12

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Das innere Kind wecken: Zehn spannende Lektionen

Entdecken Sie zehn spannende Lektionen – von Kreativität über Neugier und Empathie bis hin zu gesundem Egoismus – und wecken Sie so das innere Kind in sich (wieder) auf.

Mut tut gut: Was Frauen mutig macht

Regalkilometer von Büchern und Ratgebern wollen uns zeigen, wie wir erfolgreicher, klüger, reicher, schlanker oder schöner werden können. Aber was ist eigentlich mit mutiger? Wir haben uns auf Spurensuche begeben und dabei festgestellt, dass Mut zwei wunderbare Eigenschaften hat: Er ist ansteckend, und: Er ist erlernbar!

Vom Wert der Hingabe

Katharina Baschingers Hingabe an die Steirische Harmonika ist außergewöhnlich. „Welt der Frauen“ stellt die junge Musikerin vor.

Die Sehnsucht nach Stille

Wir sehnen uns nach Stille und kommen doch nur schwer zur Ruhe. Mit diesen Ritualen gelingt es!

Sorgender Mann statt Sorgen-Mann

Über das wachsende Selbstverständnis von Männern in Sachen Fürsorglichkeit

Ins Leben heben

Kindern ins Dasein zu helfen – kann es einen schöneren Beruf geben? Wie anspruchsvoll er  sich für Hebammen tatsächlich gestaltet, wissen nur wenige. Von Wunschgeburten, Kreißsälen und handfesten Frauen.

Ein Hoch auf unseren Sister Act!

Wenn drei, vier oder fünf Schwestern gemeinsam ein Familienunternehmen führen, gehören Diskussionen und Emotionen zum Alltag.

Haben sie noch eine Frage?

Philosophinnen? Ausgerechnet die „Mutter aller Wissen­schaften“ war und ist eine ziemliche Männerbastion. Aber das ändert sich gerade. Drei aufstrebende Vertreterinnen des Fachs erzählen, was sie antreibt.

Mama, da geht noch was!

Frauen haben in vielen Bereichen des Lebens erstaunlich schnell den Rückstand aus jahrhundertelanger Ungleichbehandlung aufgeholt. Das gibt Selbstbewusstsein. Bleibt für die Töchter noch etwas zu tun in Sachen Emanzipation? Und haben die Mamas noch etwas zu lernen?

„Integrier dich doch!“

Menschen, die zu uns kommen, werden aufgefordert, sich bitte schön zu integrieren. Das klingt oft wie ein Befehl. Wie erleben sie selbst das Wechselspiel von Ankommen und Angenommenwerden? Drei Frauen erzählen.