Aktuelle
Ausgabe
01-02/23

„Welt der Frauen“ Analog-Digital-Audio

Ab sofort gibt es für Sie als AbonnentIn die „Welt der Frauen“ zum Digital-Lesen und künftig auch zum Hören.

Nicht immer haben Sie Ihr „Welt der Frauen“-Magazin eingesteckt. Aber mit Ihrem neuen Abo können Sie „Welt der Frauen“ auch ganz einfach online lesen. Auf Ihrem Handy, Ihrem Tablet oder Ihrem Computer. Und Sie können „Welt der Frauen“ auch nachlesen. Mit allen Magazinen ab 2022 zum Blättern im „Welt der Frauen“-Log-in-Bereich. Alles, was Sie dazu brauchen, ist Ihre Kundennummer.

Ihr „Welt der Frauen“-Abo kann jetzt mehr!

Werfen Sie einen Blick in die aktuelle Ausgabe von „Welt der Frauen“.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Erheben wir unsere Stimmen!

Im Alltag ist es oft ganz leicht. Rasch bilden wir uns eine Meinung und tun diese auch kund. Nicht ganz so oft stehen wir für diese Meinung auch ein. Wir fallen um, wenn es ernst wird, oder trauen uns aus Angst, anzuecken, eine konsequente Haltung nicht zu. Für eine Sache oder gar Menschen die Stimme zu erheben, bedarf großen Mutes. In der aktuellen Ausgabe zeigen wir Frauen, die laut sind, die nicht länger schweigen und für eine Sache oder Person sprechen, die selbst keine Stimme hat. Auch wir bei „Welt der Frauen“ erheben in diesem neuen Jahr wieder unsere Stimmen, machen uns stark für echte Frauenthemen fernab von Klischees und Erwartungen.

„Ich sage entweder, was ich denke, oder ich schweige. Ich bin sehr geradeaus. Die Zeit ist mir zu schade, um drumherumzureden.“
Mezzosopranistin Elīna Garanča – Aus der Titelgeschichte

Elīna Garanča: eine Frau, eine Stimme

Sie gilt als „Die Stimme“ und hat Gewaltiges erreicht: Elīna Garanča. In unserer Covergeschichte spricht die Mezzosopranistin über ihr einfaches Aufwachsen am großelterlichen Bauernhof, die frühe musikalische Förderung, die sie durch die Eltern erfahren hat, aber auch die Stärke ihrer INNEREN Stimme, als ihre Mutter ihr attestierte, niemals eine Sängerin werden zu können. Weil Stimmen vielseitig einsetzbar sind, zeigen wir zudem fünf mutige Frauen im Porträt, die nicht leise sind, wenn Inhalte oder Menschen ihre Hilfe brauchen, um gehört zu werden. Dass unsere Stimme mehr über uns preisgibt, als wir denken, und Singen überaus heilsam sein kann, beleuchten Redakteurinnen Sophia Lang und Julia Langeneder. Redakteurin Renate Stockinger widmet indessen sich den Freuden des gemeinsamen Klingens im Chor. Das aktuelle Thema kompakt wiederum beschäftigt sich mit Frauen in der Informationstechnologie und stellt die Frage, warum diese Branche von einer einstigen Frauendomäne zu einem Arbeitsumfeld mit Frauenmangel wurde.

Testabo

Unser Testabo umfasst 2 kostenlose Ausgaben

Bezug des Testabos endet automatisch

Jahresabo

10 Ausgaben inklusive 2 Doppelnummern, befristet oder unbefristet

Preis inkl. Versand 57 Euro

Geschenkabo

5 Ausgaben, personalisierter digitaler Geschenkgutschein & Versand an die Beschenkten, befristet

Preis inklusive Versand (nur innerhalb Österreichs) 28,50 Euro

Abo-Spende

„Welt der Frauen“ Abo-Spende an eine karitative Organisation

Preis inklusive Versand ab 28,50 Euro

„Welt der Frauen“ Erscheinungstermine


Ausgabe November: 28.10.2022 | Ausgabe Dezember: 26.11.2022 | Ausgabe Jänner-Februar: 20.01.2023 | Ausgabe März: 24.02.2023 | Ausgabe April: 24.03.2023 | Ausgabe Mai: 28.04.2023 | Ausgabe Juni: 26.05.2023 | Ausgabe Juli-August: 30.06.2023 | Ausgabe September: 25.08.2023 | Ausgabe Oktober: 29.09.2023 | Ausgabe November: 27.10.2023 | Ausgabe Dezember: 24.11.2023 |

Post aus der Redaktion

Mail-Nachrichten für alle, die neugierig auf „MEHR“ sind

Die „Welt der Frauen“ auf Social Media

Weitere aktuelle Beiträge

„Monthly Cycle“

„Monthly Cycle“ oder: Warum wir Frauen uns bei ORF-Mann Peter Brunner bedanken müssen

Gesucht: Redakteur*in (m/w/d)

Wir freuen uns über Verstärkung:
Redakteur*in (m/w/d)
ab 20 Stunden mit Dienstort Linz

Gesucht: Onlineredakteur*in (m/w/d)

Wir freuen uns über Verstärkung:
Onlineredakteur*in (m/w/d)
ab 30 Stunden mit Dienstort Linz