08

22

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Das Frauenmagazin aus Österreich

Buchempfehlung: „Svendborg 1937“

Diese jüdische Familie flüchtet nach Svendborg, jedes Familienmitglied geht mit Verlust, Angst und Weiterleben anders um, Kultur und Literatur bleiben aber bestimmend.

„Unsere Haut hat ein Sonnengedächtnis“

Dermatologin Elli Greisenegger erklärt, warum Sonnenlicht nicht nur positive Eigenschaften für die Haut hat, und wie man sie schützen kann.

„Es ist unser Geburtsrecht, glücklich zu sein“

Selbst eine Optimistin wie Sandra König muss sich von Zeit zu Zeit eingestehen: Das Leben ist zwar prinzipiell schön, aber manchmal ganz schön anstrengend.

Buchempfehlung: „Jane Goodall“

Dieses Bilderbuch ist eine kleine Biografie, einfach getextet, mit ausdrucksstarken Illustrationen bereichert, die detailreich die kurzen, prägnanten Sätze pro Doppelseite vertiefen.

„Sind Sie ein spiritueller Influencer, Pater Anselm?“

320 Bücher, Millionenauflage, in 34 Sprachen übersetzt – der Bestseller-Autor über Wandel, Freiheit und seine Instagram-Fans

Versagt? Über Fehler sprechen hilft

Martina Leisten (43) ist Life- und Jobcoachin und hat sich auf das Thema Scheitern spezialisiert. Wie es sich anfühlt, am Boden zu liegen, hat sie selbst erlebt. Sie weiß aber auch, wie man sich von Niederlagen wieder erholt.

„Wir sollten unsere digitale Wohlfühl-Balance finden“

Sanem Keser-Halper (49) ist Unternehmensberaterin für Marketing und hilft Menschen, achtsamer und ausgewogener mit digitalen Medien umzugehen.

Frauen verdienen mehr (als sie bekommen)!

Wie man es dreht und wendet, bereinigt und relativiert: Frauen bekommen weniger Gehalt als Männer. Woran das liegen mag und wie man besser verhandelt.

„Licht steuert unsere Stimmung“

Die Gesundheitspsychologin Nina Dalkner erklärt, was bei Sonneneinstrahlung im Körper geschieht – und warum Licht mit Depression in Zusammenhang steht.

Reden wir über Geld!

Reden wir über Geld! Am 12. Oktober in Grafenwörth und am 08. November 2022 in Tulln.

Was ist los mit der Jugend?

Klimakrise, Krieg, Pandemie: Die vielen Krisen beeinflussen das Leben von jungen Menschen nachhaltig.

Buchempfehlung: „Rettet die Freundschaft“

Der gelernte Kommunikationswissenschaftler versteht sein Handwerk und vermittelt Wissen gekonnt und inspirierend. Sein Plädoyer, die Freundschaft zu retten und das gleich beim Freund oder der Freundin in der Nähe, klingt nie abgehoben, sondern überaus empathisch und selbstkritisch.

Die Sonne - unser Lebensstern

Sie schenkt Licht und Wärme, bestimmt die Tageszeiten und das Klima auf der Erde. Auch auf unsere Psyche hat sie enormen Einfluss. Eine Auseinandersetzung mit der Lebensspenderin Sonne

„Wir müssen weiblichen Energien mehr Raum schenken“

Sarah Ganglberger (32) begleitet Frauen in die Selbstständigkeit. Sie möchte, dass sie sich ein berufliches Zuhause schaffen können.

„Viele Menschen werden ihren Lebensstil ändern müssen“

Strom, Lebensmittel, Treibstoff, Heizmaterial – Ressourcen, die wir täglich brauchen, werden immer teurer. Dass die Inflation viele Menschen hart trifft, erlebt auch Gudrun Steinmann, Expertin der Schuldnerberatung Wien des Fonds Soziales Wien (FSW).

Buchempfehlung: „Eine Frage der Chemie“

Dieser Roman beginnt mit einem Knall, schon ist man dabei: Denn die Chemikerin Elisabeth Zott hat viele Qualitäten, die herausragendste ist jedoch, dass sie nie durchschnittlich ist bzw. sein würde.