01

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Tagesmotto #15: Öfter mal was Nettes sagen

Viel Schönes, Gutes und Nettes, was wir über die Menschen um uns herum denken, sagen wir ihnen oft gar nicht. Dabei hätte es nur positive Auswirkungen.

Tagesmotto #14: Übers Pensionssplitting nachdenken

Frauen und Pension in Österreich: Antworten auf sie wichtigsten Fragen zum Thema Pensionssplitting. Was ist Pensionssplitting? Wie funktioniert Pensionssplitting.

Wir wollen etwas hinterlassen

Leserinnen erzählen, was für sie so bedeutsam ist, dass es bleiben soll.

Tagesmotto #11: Ärgern, aber konstruktiv

Wann erlaubt man sich schon, so richtig wütend zu sein?

Tagesmotto #10: Alte Regeln hinterfragen

Wer fürchtet, dass alles Vertraute schwankt und untergeht, sollte seinen Halt nicht in fixen Regeln suchen. Das Herz hat einen anderen Vorschlag.

Tagesmotto #9: Ins Blaue diskutieren

Wie wäre es, heute Abend mal die Freunde einzuladen – via Zoom – und mit ihnen einfach nur mal über Gott und die Welt zu diskutieren? Unser Vorbild dabei ist Rahel Verhagen.

Tagesmotto #7: Freundschaft mit dem Körper schließen

Den kritischen Blick auf ihr Äußeres haben viele Frauen verinnerlicht. Für ein gutes Körpergefühl ist eine wohlwollende Haltung jedoch weitaus förderlicher als eine wertende. Wie Frauen (wieder) Freundschaft mit ihrem Körper schließen.

Tagesmotto #2: Inneren Frieden finden

Frieden finden ist nicht so leicht. Aber es lohnt sich, ihn zu suchen.

Weihnachten wie damals

Lisl Wagner-Bacher, Michael Landau, Cecily Corti, Maria Katharina Moser und Doris Schmidauer erzählen, welche Traditionen sie zu Weihnachten pflegen.