Aktuelle
Ausgabe:
Zeit
07-08/24

Glauben & Wissen

„Schon meine Oma wollte zum Bundesheer“

Seit einem Jahr gibt es den „Freiwilligen Grundwehrdienst“, der Frauen einen niederschwelligen Zugang zum Österreichischen Bundesheer ermöglichen soll. Eine der Rekrutinnen, die sich dafür entschieden haben, ist die 17-jährige Denise Hillisch, die mit ihrer Schwester in der Bolfras-Kaserne in Mistelbach (NÖ) dient.

Entgeltliche Einschaltung

Bildungskarenz als Chance

Es ist nie zu spät, um durchzustarten. Die Bildungskarenz ermöglicht eine Freistellung von der Arbeit für eine berufliche Weiterbildung.

Entgeltliche Einschaltung

Wellnesserlebnis mit Zeit für S’ICH im BIO | ORGANIC | SPA

Sie suchen das neue Wellness-Erlebnis? Dann ist das RETTER Bio-Natur-Resort am Pöllauberg im Naturpark Pöllauer Tal genau das richtige Ziel.

Entgeltliche Einschaltung

Typgerechtes Abnehmen

Gewichtsmanagement nach Grundsätzen der Europäischen Medizin im Kurhaus Schärding

„Zukunft liegt in erneuerbaren Energien“

Experte Wolfgang Hribernik über das Energiesystem der Zukunft und notwendigen Wandel im Verbraucherverhalten.

Online+

Artikel exklusiv für AbonnentInnen

Einfach anmelden und weiterlesen

Sie haben noch kein „Welt der Frauen“- Abo? Und möchten „Welt der Frauen“ gerne testen? Dann klicken Sie hier!

Abo jetzt abschließen

„Beim Räuchern gibt es kein Richtig oder Falsch“

Räuchern in der Weihnachtszeit hat bei Susanne Türtscher Tradition.

„Es ist eine Leidenschaft“

Andrea Hahndl ist seit vielen Jahren begeisterte Krippenbaumeisterin. Ihr Wissen gibt die Tirolerin in Kursen weiter.

Es wird scho glei dumpa ...

Der Autor und Arrangeur des Liedes, Anton Reiniger, starb – den schriftlichen Überlieferungen nach – zwei Minuten nach Beginn der Christmette im Jahr 1912.

Mira und Maria

Sie ist vielleicht nicht die erste und auch nicht die einzige, aber sie ist mit Sicherheit eine der lautesten: Pastorin Mira Ungewitter hinterfragt das Frauenbild der Kirche klar und deutlich. Sie ist überzeugt: Gott hat kein Problem damit, weiblich zu sein.

Wie man über Geld redet? Mit Leichtigkeit!

Über Geld zu sprechen, war selten so leicht: Die Veranstaltungsreihe „Reden wir über Geld“ machte in Zwettl Halt und hatte wie gewohnt jede Menge Anregungen, Tipps und persönliche Geschichten mit im Gepäck. Von existenziellen Sorgen bis zu erfüllten Träumen war alles dabei – auch viel Freude und Leichtigkeit.