Aktuelle
Ausgabe:
Konsum
03/24

Folge 21: Wie finden wir Balance im Frauenleben, Conny Hörl?

Folge 21: Wie finden wir Balance im Frauenleben, Conny Hörl?
Illustration & Foto: Adobe Stock / Eva Thurner

Unser neuer „Welt der Frauen zum Hören“-Podcast

Gerade die spannendsten, berührendsten und interessantesten Geschichten verlangen nach mehr. Mehr Information, mehr Hintergrundwissen, mehr Details. Wir spinnen „Welt der Frauen“ jetzt im neuen „Welt der Frauen zum Hören“-Podcast weiter. Das älteste Frauenmagazin Österreichs gibt es seit über 75 Jahren zu lesen und nun auch in akustischer Version. Regelmäßig lädt die Chefredakteurin Sabine Kronberger spannende Persönlichkeiten zum Gespräch ein.

Lesen Sie mit den Ohren!

Podcast Folge 21 mit Conny Hörl
Foto: Alexandra Grill

Das Leben erfolgreicher Frauen sieht in der Öffentlichkeit und besonders auf Social Media leicht, perfekt und permanent gelingend aus. In der eigenen Realität als Ehefrau, Partnerin, Mutter kleiner Kinder oder berufliche Durchstarterin dagegen ist es kompliziert, mannigfaltig, herausfordernd und voll von Mental Load (Anm. d. Red.: mentale Belastung). Weil Conny Hörl beide Seiten kennt und selbst als junge Mutter und Unternehmerin stets an ihre Grenzen geraten ist, hat sie für alle Frauen ein Manifest für mehr Balance im Leben verfasst. „Kümmert man sich um die Kinder, hat man weniger Zeit für Karriere, ist man berufstätig, hat man Angst, die Kinder zu vernachlässigen“, beschreibt die Wahl-Salzburgerin das ständige Gefühl, als Mutter und Frau nicht allen Ansprüchen zu genügen. „Irgendwann stellte ich mir folgende Fragen: Kann man ein perfektes Leben leben, ohne perfekt zu sein? Gibt es den Zustand der permanenten Balance?“ Die Gesundheits- und Fitnessunternehmerin, die auch als Autorin und Speakerin unterwegs ist, war deshalb im Podcast von „Welt der Frauen“ zu Gast, um ihre Erfahrungen, ihre Herausforderungen und ihre Lösungen zu teilen. Was sie im Buch „In Balance“ beschreibt, erzählt sie im sehr persönlichen Gespräch mit Chefredakteurin Sabine Kronberger. Nur so viel vorab: Perfektion gibt es nicht und wer nach Balance sucht, wird ewig danach streben – ohne anzukommen. Ein Gespräch über Glaubenssätze, Mut, Überwindung und die Erkenntnis der eigenen Kraft.

 

  • Teile mit:
  • Veröffentlicht: 25.03.2024
  • Drucken