Aktuelle
Ausgabe:
Sexualität
06/24

Staunen & Genießen

„Welt der Frauen“-LeserInnen auf den Spuren des heiligen Wolfgang

Drei Tage lang begaben sich zahlreiche TeilnehmerInnen aus ganz Österreich im Rahmen der „Welt der Frauen“-LeserInnenreise auf die Spuren des heiligen Wolfgang. Dabei erkundeten sie nicht nur die Region rund um St. Wolfgang, sondern erhielten auch spannende Einblicke in den Redaktionsalltag des Magazins.

Braveaurora in Ghana: Kleine Schritte für eine bessere Zukunft

„Small moves, big change“: Unter diesem Motto setzt sich der Verein Braveaurora seit 15 Jahren für gefährdete Kinder und deren Familien sowie für eine nachhaltige Dorfentwicklung im Norden Ghanas ein. UnterstützerInnen, WegbegleiterInnen und Interessierte konnten sich kürzlich vor Ort ein Bild von dieser Entwicklungszusammenarbeit machen. Chef vom Dienst Christoph Unterkofler begleitete die Reise für „Welt der Frauen“.

„Theater ist eine starke Kunstform“

Constantina Bordin (27) ist Europas jüngste Festivalintendantin. Am 16. Juni kommt sie für ein Gespräch ins Haydn Geburtshaus nach Rohrau.

Online+

Artikel exklusiv für AbonnentInnen

Einfach anmelden und weiterlesen

Sie haben noch kein „Welt der Frauen“- Abo? Und möchten „Welt der Frauen“ gerne testen? Dann klicken Sie hier!

Abo jetzt abschließen

Quo vadis, Salzkammergut?

Ein Ein-, Rück- und Ausblick aufs Kulturhauptstadtjahr 2024

Wir sind! Und zwar viele …

Starke Frauen mit starken Stimmen im Brucknerhaus Linz: #weare ist ein musikalisches Ausrufezeichen, das am 9. März 2024 gesetzt wird – und das „Welt der Frauen“ als stolze Medienpartnerin begleitet.

Von Europa nach Afrika

In 5 Stunden und 48 Minuten durchschwamm Martina Tscherni (60) als zweite Österreicherin die knapp 15 Kilometer breite Straße von Gibraltar zwischen Spanien und Marokko und erfüllte sich damit einen Traum.

Online+

Artikel exklusiv für AbonnentInnen

Einfach anmelden und weiterlesen

Sie haben noch kein „Welt der Frauen“- Abo? Und möchten „Welt der Frauen“ gerne testen? Dann klicken Sie hier!

Abo jetzt abschließen

Was Pflegende bewegt

„Welt der Frauen“-LeserInnen teilen ihre ganz persönlichen Geschichten.

Online+

Artikel exklusiv für AbonnentInnen

Einfach anmelden und weiterlesen

Sie haben noch kein „Welt der Frauen“- Abo? Und möchten „Welt der Frauen“ gerne testen? Dann klicken Sie hier!

Abo jetzt abschließen

„Jeder reist als Individuum, aber trotzdem als Gruppe im Ganzen“

Frühstück in Deutschland, Waffeln in Belgien, Jause in Frankreich und Fish and Chips in Großbritannien: Schon die Hinfahrt nach London war für Erika und Hans Abel ein Erlebnis. Mit dem Zug ging es in die britische Hauptstadt, die sie gemeinsam mit ihrer Reisegruppe von „Weltanschauen“ erkundeten.

Kunst statt leerer Schaufenster

Was tun gegen das Ladensterben in den Zentren? Initiatorin Barbara Mungenast (56) setzt mit der ersten STEYR.ART.WEEK. von 11. bis 16. September neue Impulse.

Wasserfreundlicher Unterricht

Je früher gesunde Gewohnheiten eingeübt werden, desto besser. Durst mit Wasser zu stillen, ist eine davon. Sogenannte Wasserschulen unterstützen Schülerinnen und Schüler dabei.