10

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Julia Schnizlein: „Die Kirche muss mit den Menschen gehen“

Sie ist jung, kreativ, voller Elan und versprüht Ideen. Und es gelingt ihr, die Kirche wieder mit den Menschen zu verbinden. Via Instagram, durch ein Festival oder was auch immer dazu nötig ist.

Hanni Rützler: „Weg von zu viel, zu schnell und zu nebenbei“

Christine Haiden im Video-Gespräch mit der Ernährungswissenschaftlerin und Foodtrend-Forscherin Hanni Rützler

Auf einen Augenblick: Die Hoffnung begraben?

An einem Tag im Jahr versinkt die Welt. Doch wundersamerweise nicht für immer.

Die Suche nach dem Wesentlichen – was uns spirituelle Frauen lehren

Wir haben LehrerInnen für fast alles – aber wer begleitet uns in der spirituellen Entwicklung? Eine Suche nach den Frauen, die mit uns gehen, wenn es innig wird.

Mehr Geld für Frauen

Das Netzwerk „Femmes fiscale“ fordert ein feministisches Konjunkturpaket im Ausmaß von 12 Milliarden Euro – für ein gutes Leben für alle!

Warum beten Menschen?

Man muss nicht an Gott glauben, um zu beten. Warum also beten Menschen? Das Bedürfnis, sich an eine größere Macht zu wenden, scheint zutiefst menschlich zu sein. Was dabei im Inneren geschieht, bleibt ein Geheimnis.

Peter Filzmaier: „Wir brauchen viel, viel mehr Frauen in der Politik“

Christine Haiden im Video-Gespräch mit dem Politikwissenschafter Peter Filzmaier

Atme Morgenlüfte!

Warum wir von Zeit zu Zeit den Geist erfrischen sollten, schreibt der Philosoph und Autor Christoph Quarch.

Warum gibt es weibliche Genitalverstümmelung noch immer?

Anfang 2019 reiste unsere Redakteurin Sophia Lang zu Projekt-Partnerinnen der „Aktion Familienfasttag“: Die „Grail Sisters“, eine Frauenbewegung im Norden Tansanias, haben es sich zum Ziel gemacht,  die Menschen in ihrem Land dazu zu bringen, Female Genital Mutilation (Genitalverstümmelung) nicht mehr zu praktizieren.