10

19

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Mama im Patchwork

Als Sabine Felgitsch ihren zweiten Mann Hannes kennenlernte, ­hatte sie nicht geplant, eine Beziehung einzugehen. Eben geschieden von ihrem ersten Man...

Amanda Palmer – Geständnisse eines Freigeistes

Für alle LeserInnen, die dich nicht kennen: Kannst du beschreiben, welche Art von Kunst du machst? Amanda Palmer: Ic...

Wenn die Liebsten psychisch erkranken

Ihre Tochter hat Schizophrenie.“ Diese vier Worte veränderten für Janine Berg-Peer alles. Als die 73-jährige Berlinerin vor 21 Jahren die Diagnose des...

So ein Spaß!

Nadja Maleh über antiquierte Frauenbilder, Austauschrunden und Role-Models ...

Die Kraft der Ahninnen

Wenn sich Barbara Junker zurücklehnt, spürt sie hinter sich ihre Ahninnen. „Seit ich angefangen habe, mich mit den Frauen in meiner F...

Wünschen, warten, werden

Wilde Rose“, so nennt ­Barbara Pachl-Eberhart das Acryl­bild, das sie in der Silvesternacht 2012 gemalt hat. Der Kopf der Rose, die m...

Jung, frech, weiblich

Fragt man Martina Schmidt, Chefin des Wiener Deuticke Verlags, um ihre Einschätzung, wie es um die aktuelle Literatur österreichischer Schriftstelleri...

Wir sind sterblich

Zum Tod und zum Sterben hat jede und jeder einen individuellen Zugang. Warum eine unaufgeregte Haltung Sinn machen kann, erklärt der deutsche ...

Sag mir, wen die Frauen wählen

Trotz vielfach verkündetem frischem Wind in der Parteienlandschaft hat sich in einer Sache wenig geändert: In den vordersten Reihen finden sich fast a...

Wenn weniger mehr ist

Ist weniger mehr oder tatsächlich einfach nur weniger? Warum wollen viele immer mehr? „Froh zu sein, bedarf es wenig.“ Der alte Kanon drängt sich auf,...