Aktuelle
Ausgabe:
Energie
01-02/24

Was uns bewegt

Wer stoppt die Täter?

Seit fast 30 Jahren vertritt die Anwältin Christina Clemm Opfer geschlechtsspezifisch und rassistisch motivierter Gewalt vor Gericht. In ihrer soeben erschienenen Streitschrift „Gegen Frauenhass“ fasst sie die Erfahrungen zusammen und vertritt eine klare These: Gewalt gegen Frauen hat System.

Online+

Artikel exklusiv für AbonnentInnen

Einfach anmelden und weiterlesen

Sie haben noch kein „Welt der Frauen“- Abo? Und möchten „Welt der Frauen“ gerne testen? Dann klicken Sie hier!

Abo jetzt abschließen

LehrerIn werden? Nein, danke!

Studierende, QuereinsteigerInnen, PensionsrückkehrerInnen und SoldatInnen: Mit allen Mitteln wird in Österreich versucht, dem LehrerInnenmangel entgegenzuwirken. Doch wie konnte es überhaupt so weit kommen? Und warum hat der Beruf heute Imageprobleme?

„Frauen sind nicht mehr bereit, sich unter Zwang zu verhüllen“

Am 16. September 2022 löste der Tod von Mahsa Amini nicht nur im Iran, sondern weltweit Proteste aus. Seither hat sich die Situation nicht verbessert, die Frauen leiden nach wie vor, berichtet Shoura Zehetner-Hashemi, Iran-Expertin und Geschäftsführerin von Amnesty Österreich.

„Es gibt für alle einen Platz“

Nach den Protesten gegen die Änderungen, die sich durch die neue Kinderbildungs- und -betreuungs-Novelle für die Tageseltern und die betroffenen Eltern ergeben, nimmt Landeshauptmann-Stellvertreterin und Familienlandesrätin Christine Haberlander Stellung.

„Der Verlust der Tagesmutter ist mein Ruin“

Dass die Förderung für Tageseltern in Oberösterreich bei gemischten Betreuungsformen mit 1. September 2023 auslaufen soll, traf nicht nur Johanna Fürweger (34) und ihre Tochter, sondern auch deren Tagesmutter Sabrina Postlmayr (33) völlig unvorbereitet. Die beiden Frauen kämpfen nun erbittert gegen die Änderungen, die für sie existenzbedrohende Folgen hätten.

Andere gefährden, um in den Bikini zu passen?

Schnell abnehmen, ohne zu hungern. Das soll mit dem Medikament „Ozempic“ für PatientInnen mit Diabetes Typ 2 klappen. Zahlreiche Menschen stürmen deshalb die Apotheken, das Mittel wird zur Mangelware. Dabei wären viele Diabetes-PatientInnen dringend darauf angewiesen.

Kuss bei Frauen-WM: „Sein Verhalten muss Folgen haben“

Fußballverbandschef Luis Rubiales küsste Spielerin Jennifer Hermoso nach dem WM-Sieg Spaniens auf den Mund. Ex-Fußballprofi Viktoria Schnaderbeck spricht mit uns über den Eklat. Eine Analyse über weltweite Disbalancen und halbherzige Entschuldigungen

Ausnahmslos Frauen nominiert

Bei der in New Jersey stattfindenden und international-renommierten Verleihung „MTV Video Music Awards“ sind dieses Jahr nur Frauen und nicht-binäre Kunstschaffende in den Hauptkategorien nominiert

Ende eines geschützten Raums: Taliban schließen Schönheitssalons

Die Taliban ordnen die Schließung von Schönheitssalons an und schränken damit die Rechte – und die Solidarisierungsmöglichkeiten – afghanischer Frauen weiter ein. Über die Notwendigkeit der weiblichen Gemeinschaft

Quo vadis, Musikindustrie?

Für Till Lindemann gilt die Unschuldsvermutung. So lange, bis ein Gericht rechtskräftig das Gegenteil feststellt. Doch bedeutet das auch, dass ihn – und die gesamte Musikbranche – keine Verantwortung trifft? Eine Analyse