07

22

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Buchempfehlung: „Null“

Was passiert in einem Ich, das keine Grenzen kennt, das der Welt gegenüber vollkommen offen ist? Die junge Frau in „Null“ ist gewillt, bis zum Äußersten zu gehen, auf ihrer Suche nach einer eigenen Identität.

Buchempfehlung: Vom Weggehen & Wiederkommen

Sie lassen die eigene Familie zurück, um sich um fremde Menschen zu kümmern – die Frauen aus Osteuropa. Daniela ist eine von ihnen. Ein Buch über rumänische Arbeitsmigranten in Italien.

Buchempfehlung: Die Krümmung der Seele

Elegant und dicht erzählt Khuê Phạms Roman „Wo auch immer ihr seid“ die beeindruckende Geschichte einer vietnamesischen Familie.

Buchempfehlung: Und dann wurden wir volljährig

„Nur hier sind wir einzigartig“ ist ein wunderbar poetischer Roman über das Erwachsenwerden und die Freundschaft. Eine Ode an die Freiheit.

Buchempfehlung: Auf ein Interview und eine Melange

Gespräche im Kaffeehaus geführt von Marco Riebler. Ein Interviewband, der durch Vielfalt, Genauigkeit und Tiefe glänzt.

Buchempfehlung: Ich bin nicht was ich bin

Jo Nesbø liefert mit „Eifersucht“ eine Kurzgeschichtensammlung zur titelgebenden Emotion der Eifersucht.

Buchempfehlung: Genial einfach

70 Rezepte für klassische Kekse, weihnachtliche Brote, fluffige Kuchen und ganz viele neue Lieblingsknuspereien.

Buchempfehlung: Neue Ermittlerin, neue Geschichten

Anne Holt hat eine neue Kult-Ermittlerin. Selma Falck, spielsüchtige Anwältin, Ex-Leistungssportlerin, eine Frau mit Ecken und Kanten.

Buchempfehlung: Autonom bis zum Schluss

95 Jahre in Lebens-Bildern – gehen Sie auf Zeitreise mit der grandiosen Schauspiel-Ikone Erni Mangold!

Buchempfehlung: Die Wut ist klar wie ein Bergfluss

Nach ihrem Debüt „Vater unser“ das neue Buch von Angela Lehner: Ein großer Roman über Freundschaft & die Abgehängten in der österreichischen Provinz im Jahr 2001.