Aktuelle
Ausgabe:
Sexualität
06/24

Buchempfehlung: „Bio-Diversi-Was?“

Buchempfehlung: „Bio-Diversi-Was?

Wissen und Poesie, kluge wie einfache Fragen, kluge wie anschauliche Antworten: Das sind die Zutaten, die ein Sachbilderbuch zu einem Familienbuch machen, das unabhängig vom Alter der Betrachtenden zum Weiterlesen einlädt.

„Du siehst Fliegen, Regenwürmer. Du spürst vielleicht Mücken. Du siehst Vögel, Schnecken. Du siehst vielleicht Libellen, Schmetterlinge, Schlangen ... Je nachdem, wo du lebst, siehst du etwas anderes.“

Sofort ist man dabei, die Sprache ist poetisch und der Forschungsgegenstand sehr realistisch: Diese Verbindung ermuntert nicht nur ForscherInnen dazu, sich mit Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen Gedanken über die Mit- und Umwelt zu machen. Hier lebt ein „Ich“ im Meer, ist bei der Wiesensafari dabei, weiß um die „Haut der Erde“ und steht mit den Füßen im Fluss. 

Also auf ins erste Kapitel: Auf Tauchgang im Meer!

„Du kannst einen kleinen Schluck dieses Lebensraums in den Mund nehmen und wirst gleich merken: Wer hier lebt, mag Salz. Denn Meerwasser ist salzig.“
Seite 14

So hätte man in der Schule gern gelernt: sinnlich, das große Ganze im Blick habend. Ja, man weiß noch, dass zwei Drittel der Erdoberfläche aus Meer bestehen, in dem eine große Vielfalt an Lebewesen lebt. Aber wussten Sie, dass Leuchtgarnelen über/mit Kiemen atmen? Im Kapitel werden Interviews mit den verschiedenen MeeresbewohnerInnen geführt: Muschel, wir fragen uns, wie du hier lebst, wie du dich vermehrst? Auch die Leuchtgarnele erzählt noch mehr! Sie ist ein Allestier.

Auf Seite 41 sind die BetrachterInnen sodann gefordert, hier sollen sie 17 Dinge finden, die nicht ins Meer gehören. Dann mal los!

Was Sie versäumen, wenn Sie dieses Bilderbuch/Sachbuch für Groß und Klein nicht betrachten/lesen:

Freude an der Natur, der Vielfalt und der Biodiversität, Wissen, diese Vielfalt zu erkennen und zuzuordnen, sieben Kapitel voller Poesie und kompaktem Wissen, begleitet von fantastischen/fantasievollen Illustrationen.

Andrea Grill:

studierte Biologie und Sprachen in diversen europäischen Städten und ist habilitierte Forscherin. Das Schreiben ist ihre Leidenschaft und als renommierte Biologin und Autorin fasziniert sie ihre LeserInnen. Übrigens: Sie taucht in Seen und Meeren, um seltene Fische zu beobachten.

Sandra Neuditschko:

Die 1992 im nördlichen Waldviertel geborene Künstlerin arbeitet als Illustratorin in Krems an der Donau. Sie interessiert sich für andere Länder und Kulturen, arbeitet gern mit reduzierter Farbpalette und liebt es, beim Malen von der Realität abzuweichen.

Andrea Grill (Text), Sandra Neuditschko (Illustration):
Bio-Diversi-Was? Reise in die fantastische Welt der Artenvielfalt.
Graz/Wien/Berlin: Leykam Verlag 2023.

Christina RepolustChristina Repolust

Ihre Leidenschaft zu Büchern drückt die promovierte Germanistin so aus: „Ich habe mir lesend die Welt erobert, ich habe dabei verstanden, dass nicht immer alles so bleiben muss, wie es ist. So habe ich in Romanen vom großen Scheitern gelesen, von großen, mittleren und kleinen Lieben und so meine Liebe zu Außenseitern und Schelmen entwickelt.”
www.sprachbilder.at

  • Teile mit:
  • Veröffentlicht: 11.12.2023
  • Drucken