Aktuelle
Ausgabe
10/22

Finanzen

„Faire Bezahlung hat keinen einzigen Nachteil“

Für die deutsche Wirtschaftsexpertin Henrike von Platen ist der Gender-Pay-Gap ein „Lieblingsthema“. Und: Sie hat konkrete Ideen, wie wir noch heute mit dem Schließen der Lohnschere loslegen können.

Umfrage zu Frauen und Geld

„Welt der Frauen“-Umfrage zu Frauen und Geld – Förderung der finanziellen Unabhängigkeit in jeder Lebensphase von Frauen in Oberösterreich

Frauen und Geld - zwei, die zusammengehören

Veranstaltungsreihe: Frauen und Geld – zwei, die zusammengehören. Am 20. Oktober 2022 in Timelkam.

Reden wir über Geld!

Reden wir über Geld! Am 12. Oktober in Grafenwörth und am 08. November 2022 in Tulln.

„Viele Menschen werden ihren Lebensstil ändern müssen“

Strom, Lebensmittel, Treibstoff, Heizmaterial – Ressourcen, die wir täglich brauchen, werden immer teurer. Dass die Inflation viele Menschen hart trifft, erlebt auch Gudrun Steinmann, Expertin der Schuldnerberatung Wien des Fonds Soziales Wien (FSW).

Entgeltliche Einschaltung

Vertrauen ist das Fundament der Bank-Beziehung

Die erste Gefährtin auf der Reise in die finanzielle Unabhängigkeit ist für viele Frauen die Bank. Was eine gute Bankbeziehung ausmacht und welche Fragen man dort stellen kann, verrät Janine Kohl-Peterke, Finanz-Expertin und Regionaldirektorin Linz-Zentrum der Sparkasse OÖ.en.

Jede Frau hat das Recht, finanziell unabhängig zu sein

Teil zwei der Veranstaltungsreihe „Reden wir über Geld“: Am 9. Juni wurde in Perchtoldsdorf geredet, gelacht, gestaunt, genossen. Ein Abend mit vielen Impulsen.

Werden Sie Pilotin Ihres Geldlebens

Unser neuer Finanznewsletter „Pilotin meines Geldlebens“ liefert Ihnen bis Jahresende im Monatsrhythmus hilfreiche Tipps und praktische Anleitungen rund um Ihre Finanzen.

Wir redeten über Geld!

Start der Veranstaltungsreihe des Landes NÖ, der kfb St. Pölten und Welt der Frauen in Wieselburg: ein bunter, lehrreicher und mitreißender Abend.

Deafs a bissl mehr sei? Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

2022 fällt der „Equal Pay Day“ in Oberösterreich auf den 5. März. Die Kampagne „Deafs a bissl mehr sein?“ schafft Aufmerksamkeit!