06

19

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Vom Lesen, Leben und Wagemutigsein

Für mich existieren Romane, die mir dermaßen aus der Seele sprechen, dass ich sie am liebsten hier abschreiben, Zeile für Zeile zitieren würde. Da kön...

Schaffen wir doch erst mal die Umlaute ab!

Ich kaufe ein. Ich habe eingekauft. Ich klopfe an. Ich habe angeklopft. Ich bestelle eine Pizza. Drei Hauptsätze, alle richtig. No na. Abbas Khider wi...

An alle Baumeister*innen ihres Lebens

Die Kapitel sind übersichtlich, nicht zu lang, nicht zu überfordernd und außerdem mit ansprechenden Überschriften versehen. So navigiert man durch die...

Menschen, die Brücken bauen

Acht Porträts, kurz und prägnant formuliert, zeigen mir als Leserin, wie Mut gelebt werden könnte. Da packt die Schauspielerin Dorothea Neff das Aller...

Das erste Zuhause

Zwischen den beiden Orten Braunau und Marktl liegen tatsächlich nur fünfzehn Kilometer, welche Geburtsorte, welche Begeisterung; die für Papst Benedik...

Es ist alles lächerlich, wenn man an den Tod denkt

Dieser Satz zählt zu den am meisten zitierten Sätzen des Autors Thomas Bernhard. Er polarisierte, bei Preisverleihungen, mit seinen Aussagen, mit sein...

Vergesset, was dahinten liegt

Der Abschied vom Elternhaus geht hier nicht abrupt, nicht aus Ärger oder aufgrund eines Unfalls heraus. Der ist wohl überlegt und damit bietet die Aut...

Obsessionen und Befreiungsschläge

Eine Marokkanerin, die in einem Buch nicht nur offen über Sexualität spricht und schreibt, sondern zudem 2014 in ihrem Romandebüt mit Adele eine Frau ...

Losstarten, graben, pflanzen, essen
Die Leichtigkeit der Gartenarbeit

Ich setze Avocado-Kerne ein und „sie werden was“. Mehr mach ich eigentlich nicht mit Erde, außer umtopfen und gießen. Jetzt wird das anders: Die Lektü...

Mit Bedacht und Achtsamkeit zur Vollwertküche

Gleich zu Beginn des Bilderbuches für Hungrige und KöchInnen schlägt die Autorin vor, einige Tage bis zu zwei Wochen zu fasten. ...