07

20

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Jerusalems Unterwelt

Meine abenteuerlichen Erlebnisse im Epizentrum eines religiösen Pulverfasses & als mich Jerusalems Unterwelt verschlang.

Urlaub in einem „verruckten“ Dorf

„Welt der Frauen“-Leserin Maria Schmid arbeitet in Österreichs erstem Küchen- und Greisslermuseum im niederösterreichischen Herrnbaumgarten. Auch sonst hat ihr Heimatort einiges an Unsinn zu bieten.

Leben auf der Alp

Die Vorarlberger Bergwelt, das Leben der Älpler: Diese Vorstellung erweckt Bilder von Arbeit in der Natur und vom einfachen Sein. Das Buch „Gamsfreiheit“ führt mitten hinein in die Alp.

Reise nach Istrien

Fritule sind das kroatische Pendant zu unseren gebackenen Mäusen. Ein süßes, köstliches Gebäck, das in Fett gebacken wird und im Nu fertig ist.

Im Kochtopf reisen

Jede Krise hat auch ihre guten Seiten. In einem Radio-Interview erklärte kürzlich ein Mann, er würde jetzt mehr kochen. Und weil er gerne reist, was momentan leider nicht möglich ist, macht er seine Reisen halt durch die Kochtöpfe der Welt. Eine nachahmenswerte Idee.

Eine Nacht lang Schlossfräulein sein!

„Welt der Frauen“-Leserin Brigitte Maria Gruber hat es das Zeitreisen im Schlosshotel Mondsee angetan.

Abseits vom Massentourismus

„Welt der Frauen“-Leserin Annemarie Sieß liebt historische Reisen. Das Tiroler Außerfern hat geschichtlich einiges zu bieten.

Ruhe finden am Bergbauernhof

„Welt der Frauen“-Leserin Rosa Bergmayr urlaubt am liebsten im eigenen Garten – und auf einem naturbelassenen Bergbauernhof, den ihre Schwester betreibt.

Zu Gast bei den Kirchmair-Frauen vom „Wagnerhof“

„Welt der Frauen“-Leserin Anna Duschlbauer war schon in Mexico, Florida, Australien, Neuseeland und England. Doch richtig wohl fühlt sie sich am Achensee.

Oase in der Weststeiermark

Juliane Wendlers perfektes Reiseziel muss nicht immer am Meer liegen. Auch in ihrer Heimat, der Weststeiermark, gibt es zahlreiche Oasen.