Aktuelle
Ausgabe:
Sexualität
06/24

Das Frauenmagazin aus Österreich

Entgeltliche Einschaltung

Der Heilige Wolfgang feiert Geburtstag!

Im Jahr 2024 feiert der Wolfgangsee den 1.100. Geburtstag des Seepatrons.

Folge 25: Wie eröffnet man Frauen den Arbeitsmarkt, Markus Litzlbauer?

In der 25. Folge trifft Chefredakteurin Sabine Kronberger den stellvertretenden Landesgeschäftsführer des AMS Oberösterreich Markus Litzlbauer.

Sollten wir unser Leben nach dem weiblichen Zyklus ausrichten?

Der Menstruationszyklus beeinflusst das Leben von Frauen auf vielfältige Weise. Doch wie sinnvoll ist es, wenn wir nach den verschiedenen Zyklusphasen leben? Sind wir vor und nach dem Eisprung tatsächlich unterschiedlich belastbar?

Liebe im Spiel

Oft frage ich mich, ob Beziehungen mehr Arbeit als Spiel sind. In einem bin ich mir jedoch sicher: Sie sind kein Wettkampf. Was wir uns dennoch von SportlerInnen für die Beziehungsgestaltung abschauen können und welche Zurufe von der Seitenlinie für Paare auf dem Spielfeld der Liebe sinnvoll sind.

Braveaurora in Ghana: Kleine Schritte für eine bessere Zukunft

„Small moves, big change“: Unter diesem Motto setzt sich der Verein Braveaurora seit 15 Jahren für gefährdete Kinder und deren Familien sowie für eine nachhaltige Dorfentwicklung im Norden Ghanas ein. UnterstützerInnen, WegbegleiterInnen und Interessierte konnten sich kürzlich vor Ort ein Bild von dieser Entwicklungszusammenarbeit machen. Chef vom Dienst Christoph Unterkofler begleitete die Reise für „Welt der Frauen“.

„Theater ist eine starke Kunstform“

Constantina Bordin (27) ist Europas jüngste Festivalintendantin. Am 16. Juni kommt sie für ein Gespräch ins Haydn Geburtshaus nach Rohrau.

Online+

Artikel exklusiv für AbonnentInnen

Einfach anmelden und weiterlesen

Sie haben noch kein „Welt der Frauen“- Abo? Und möchten „Welt der Frauen“ gerne testen? Dann klicken Sie hier!

Abo jetzt abschließen
Entgeltliche Einschaltung

Erwachen – Ihre Auszeit im Heilthermen Resort Bad Waltersdorf

In der Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf naht der Frühling mit leisen Schritten.

Folge 24: Wo wird uns Frauen die Kraft geraubt, Natalie Karré?

In der 24. Folge trifft Chefredakteurin Sabine Kronberger Autorin und Female-Empowerment-Aktivistin Natalie Karré.

Entgeltliche Einschaltung

Der Erfolg und seine Folgen

Im Rahmen des Expertinnen-Forums der Oberösterreichischen Versicherung diskutierten Vertreterinnen aus Wirtschaft, Politik und Spitzensport über die bisher nicht erzählten Herausforderungen des Erfolgs.

Buchempfehlung: „Niemand so wie ich?“

Ein Jugendbuch, das über die Brüchigkeit junger Menschen sowie die Verletztheit vieler Erwachsener sinniert.

Die „Piloxing-Sisters“

Sie sind sechs Frauen, die über eine besondere Leidenschaft zueinander gefunden haben: Elma, Bettina, Sandra, Martina, Anita und Carina. „Piloxing“ ist für sie mehr als nur ein Workout.

Entgeltliche Einschaltung

Im Geist beweglich bleiben

Die Welt ist im Wandel – das richtige Wissen hilft bei der eigenständigen Gestaltung eines erfüllten und gesunden Lebensweges.

„Die Psyche kann arges Leiden verursachen“

Wie Körper und Psyche zusammenhängen und was man für die psychische Gesundheit tun kann, weiß Psychiater Martin Gruber.

Online+

Artikel exklusiv für AbonnentInnen

Einfach anmelden und weiterlesen

Sie haben noch kein „Welt der Frauen“- Abo? Und möchten „Welt der Frauen“ gerne testen? Dann klicken Sie hier!

Abo jetzt abschließen

Hochdeutsch versus Dialekt

Wie soll man mit Kindern reden? Ist Mundart für die Sprachentwicklung hilfreich oder schädlich?

Online+

Artikel exklusiv für AbonnentInnen

Einfach anmelden und weiterlesen

Sie haben noch kein „Welt der Frauen“- Abo? Und möchten „Welt der Frauen“ gerne testen? Dann klicken Sie hier!

Abo jetzt abschließen

„Beckenbodentraining sollte Teil des Alltags sein“

Mit ihrer Online-Plattform „PelviQueens“ haben sich die Physiotherapeutinnen Magdalena Rechberger und Judith Sacher der Beckenbodengesundheit verschrieben. Zuletzt stellten sie ihr Konzept in der TV-Sendung „2 Minuten 2 Millionen“ vor. Ihre Mission: das Thema Beckenboden enttabuisieren und Frauen helfen, bevor es zu Beeinträchtigungen kommt.

Reisen mit kleinem Fußabdruck: WeFair Wien weckte das Reisefieber

Bei der „WeFair“ in Wien haben rund 200 Ausstellende aus den Bereichen Fair Fashion, Bio-Ernährung und Öko-Lifestyle vielfältige Ideen für ein nachhaltiges Miteinander präsentiert. Großen Anklang fand der Schwerpunkt „Nachhaltiges Reisen“, mit dem auch „Welt der Frauen“ vertreten war.