05

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Nicht alles im Leben ist planbar

Egal, was wir wollen, das Leben ändert ganz von selbst die Richtung. Was unfreiwillig beginnt, kann trotzdem gut werden.

Jutta Allmendinger: „Geschlechtergerechtigkeit kann nur gemeinsam gelingen“

Chefredakteurin Christine Haiden im Video-Gespräch mit der Soziologin Jutta Allmendinger.

Hanni Rützler: „Weg von zu viel, zu schnell und zu nebenbei“

Chefredakteurin Christine Haiden im Video-Gespräch mit der Ernährungswissenschaftlerin und Foodtrend-Forscherin Hanni Rützler

Mehr Geld für Frauen

Das Netzwerk „Femmes fiscale“ fordert ein feministisches Konjunkturpaket im Ausmaß von 12 Milliarden Euro – für ein gutes Leben für alle!

Peter Filzmaier: „Wir brauchen viel, viel mehr Frauen in der Politik“

Chefredakteurin Christine Haiden im Video-Gespräch mit dem Politikwissenschafter Peter Filzmaier

Tamara Glück: Im Home-Schooling zur Roman-Autorin

Die Gymnasiastin Tamara Glück nutzte die Zeit des digitalen Heimunterrichts zum Reflektieren der Welt und zum Schreiben ihres ersten Fantasy-Romans „Goldmond“.

Pater Anselm Grün: „Dem eigenen Glauben vertrauen“

Pater Anselm Grün ermuntert uns, dem eigenen Glauben zu vertrauen und hofft auf ein Wachsen der Solidarität.

Eva Schernhammer: „Jede Vorhersage ist mit großer Unsicherheit behaftet“

Chefredakteurin Christine Haiden im Video-Gespräch mit der Epidemiologin Eva Schernhammer.

Ist Gesundheit wirklich alles?

Chefredakteurin Christine Haiden meint, „gesund sein“ heiße in Pandemiezeiten mehr als nicht Kranksein. Aber sind wir deswegen schon gesund?

Christiane Spiel: „Wir haben Lerngewinne und müssen uns um Risikogruppen kümmern.“

Bildungsforscherin Universitätsprofessorin Christiane Spiel im Gespräch mit  Chefredakteurin Christine Haiden in unserer Serie „Wie machen wir jetzt weiter?“