05

22

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Buchempfehlung: „In den Kriegen“

Durch ein verwüstetes Land zu ziehen, Tote zu sehen, Abgeschlachtete zu finden, Angst und Kälte gleichermaßen grimmig zu spüren, das bildet eine Gemeinschaft, die niemand mehr trennen wird.

Buchempfehlung: „Heute graben“

Verdammt viel Alltag, viele Zweifel, viel Ironie und jede Menge an klar benannten Sehnsüchten. Man wird wieder jung, verwirrt, ein wenig irre.

Buchempfehlung: „Die Eistaucher“

Man staunt, wie wenig man als Erwachsene doch von jungen Menschenseelen weiß. Und vielleicht sogar auch von sich selbst.

Buchempfehlung: „Sommerschwestern“

Hier wird der Erzählstoff fein gewebt, das Ernste hat Platz neben dem Heiteren, die Heiterkeit kommt der Trauer nicht in die Quere.

Buchempfehlung: „Das Paradies ist weiblich“

Was genau würde sich verändern, wenn tatsächlich Frauen unser Leben regeln? Wäre die Welt eine gerechtere, liebevollere, bessere?

Buchempfehlung: „Tierisch laut“

Warum zirpen Grillen, machen Echsen Liegestütze und wechseln Oktopusse ihre Farbe? Und sind Fische wirklich stumm?

Buchempfehlung: „Antwort auf den Brief von Helga“

Eine still erzählte Liebesgeschichte in Form eines Liebesbriefes.

Buchempfehlung: „Lost in Work“

Es reicht nicht, sich mit Work-Life-Balance zu beschäftigen, davon zu reden, sich am Wochenende „mal was gönnen zu wollen“ und zu relaxen – Amelia Horgan bietet viele Ideen und rüttelt auf.

Buchempfehlung: „Likest du noch oder lebst du schon?“

Digital-Detox-Coach Christina Feirer erklärt mit Know-how, Empathie und Witz, warum Apps in unserem Hirn das Belohnungszentrum aktivieren, welche Urinstinkte Likes in uns wecken und zeigt, wie das Dauerfeuer an Nachrichten und Informationen auf uns wirkt.

Buchempfehlung: „Das Flüstern der Feigenbäume“

Elif Shafaks neuer Roman „Das Flüstern der Feigenbäume“ erzählt eine zyprische Romeo-und-Julia-Geschichte. Gewidmet hat die Wahl-Londonerin ihr Buch den „Immigranten und Exilanten überall auf der Welt“.