09

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Luisas Fenster zum Meer

Luisa Citti lebt als einzige Frau auf Gorgona, der letzten Gefängnisinsel Europas. Die Häftlinge auf der Insel sieht sie als ihre Kinder.

Feminismus auf Chinesisch

Das Frauennetzwerk „Xiao Shui Di“ in Shanghai unterstützt Mütter, die ganztags bei ihren Kindern bleiben wollen – denn in China ist Vollzeitmutterschaft die Ausnahme und nicht gern gesehen …

Die Kraft der Vorfahrinnen

Wer hat Sie geprägt, wer ist Ihnen Vorbild? Auf diese Frage reagierten viele Leserinnen mit Erzählungen über Mütter und Großmütter. Ein Ausschnitt aus den Zuschriften.

Dienstboten – verschwundene Leben

Dienstboten führten ein hartes, armes Leben. Sie hinterließen kaum Spuren. Außer in der Erinnerung von Menschen auf den Höfen, wo sie gedient haben. „Welt der Frauen“-LeserInnen erzählen.

Das Essen ist hier besser als sein Ruf

Man möchte es kaum glauben, aber London ist eine kulinarische Reise wert. Und zur Erholung: einfach über die Themse schauen.

Kochen gegen das Vergessen

Die „CS Caritas Socialis“ betreibt in Wien zwei Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz. Gemeinschaft, aber auch Gerüche und Geschmäcker helfen, Geborgenheit zu empfinden und Erinnerungen an positive Gefühle zu wecken.

Wir wollen bloß kuscheln

In Wien treffen sich Menschen regelmäßig zur Kuschelparty. Sie kennen sich nicht, wollen einander aber berühren. Klemens Untner ist einer von ihnen.

Paula Radcliffe: Die Marathon-Queen

Die Britin Paula Radcliffe (45) ist die schnellste Marathonläuferin der Welt. Weder ihr Asthma noch etliche Verletzungen hielten sie davon ab, sich ihren Traum zu erfüllen. Was sie antreibt, wie sich ihr Leben durch ihre Kinder verändert hat und was nach dem Leistungssport kommt.

Frauen, die Krippen bauen

Was bringt uns an der Weihnachts­krippe zum Nachdenken? Am besten können das wohl Menschen beantworten, die sich das ganze Jahr über mit ihr beschäftigen.

Kulinarik-Guide durch Berlin

Mit ihrer Größe und dem Versprechen eines unkonventionellen Lebensstils lockt Berlin viele Kreative und junge Leute aus ganz Europa an. Natürlich ist Deutschlands lebendigste Stadt auch eine kulinarische Entdeckungsreise wert.