Aktuelle
Ausgabe:
Sexualität
06/24

Gesundheit

Entgeltliche Einschaltung

Im Geist beweglich bleiben

Die Welt ist im Wandel – das richtige Wissen hilft bei der eigenständigen Gestaltung eines erfüllten und gesunden Lebensweges.

Entgeltliche Einschaltung

Wellnesserlebnis mit Zeit für S’ICH im BIO | ORGANIC | SPA

Sie suchen das neue Wellness-Erlebnis? Dann ist das RETTER Bio-Natur-Resort am Pöllauberg im Naturpark Pöllauer Tal genau das richtige Ziel.

Entgeltliche Einschaltung

Typgerechtes Abnehmen

Gewichtsmanagement nach Grundsätzen der Europäischen Medizin im Kurhaus Schärding

„Meine Güte ist mir heiß!“

Magazinrückschau: Die Wechseljahre sind eine Tatsache im Leben jeder Frau, die Begleiterscheinungen sind manchmal anstrengend, der Umgang damit oft zwiespältig. Man muss sie sich nicht schönreden, braucht aber keinesfalls in Endzeitstimmung zu verfallen.

„Brustlos, nicht rad(t)los“

Mit 43 Jahren erkrankte Antje Proft (54) an Brustkrebs. Nach mehreren Rückschlägen entschied sie sich für ein „Leben ohne Brust“. Warum sie 950 Kilometer entlang der Donau geradelt ist

Entgeltliche Einschaltung

Zeit, was zu ändern!

Erleben Sie im Kurhaus Schärding die einzigartige Kombination aus ganzheitlicher Medizin und dem Wissen jahrtausendealter Naturheilkunden.

„Wir sehen nur die Spitze des Eisbergs“

Auch Kinder und Jugendliche können unter den Spätfolgen einer Coronainfektion leiden. Ein Gespräch mit Beate Biesenbach, Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde und stellvertretende Leiterin der Kinder-Reha „kokon“.

Entgeltliche Einschaltung

Frauen sind anders. Und das ist schön so.

Der Fachbereich Frauengesundheit von PROGES setzt sich dafür ein, die Qualität der medizinischen, psychologischen und sozialen Dienstleistung für Frauen in Oberösterreich zu verbessern.

Verhütungsmittel: Sex? Aber sicher!

Kupferspirale, Diaphragma & Co: Die Suche nach einer passenden Verhütungsmethode kann mühsam sein. Immer mehr Frauen lehnen Hormone ab. Aber welche Alternativen gibt es?

Krebs: „Natürlich“ muss nicht gesund sein

Dass viele Menschen bei einer Krebsdiagnose aktiv zu ihrer Heilung beitragen möchten, ist mehr als verständlich. Leider sind manche der natürlichen Heilmittel in Kombination mit schulmedizinischen Therapien alles andere als harmlos.