04

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Christine Heyduk: „Wir müssen sie nur wahrnehmen“

Was bedeutet Sehnsucht für Sie? Worauf richtet sich Ihre Sehnsucht? Welche Sehnsucht hat sich für Sie in Ihrem Leben schon erfüllt? Unsere Leserinnen haben uns ihre Gedanken dazu geschrieben.

Die österreichweit tätige Beraterin und Mediatorin Christine Heyduk  (65) aus Wels widmet sich in ihrer Freizeit auf ehrenamtlicher Basis verschiedenen Frauen- und Jugendprojekten.

Das Wort Sehnsucht hatte in meinem Wortschatz wenig Platz, weil ich damit passives Sehnen nach „etwas“ verbunden habe. Nach etwas, das nicht greifbar, planbar und realistisch ist. Im Nachdenken darüber wurde mir bewusst, wäre da nicht diese stille Sehnsucht nach … gewesen, hätte ich nicht den Mut aufgebracht, scheinbar Unerreichbares zu planen und umzusetzen.

Die Sehnsucht nach Erkenntnis und Wissen hat mich zur ersten Frau in unserem Familienverbund werden lassen, die nebenberuflich – mit Disziplin und Freude – studierte. Zu einer Frau, die im Pensionsalter als FH-Lektorin, Mediatorin und Coachin mit Jüngeren arbeitet und von ihnen lernt.

Aus stillen Sehnsüchten werden Wegweiserinnen in eine sinnvolle Zukunft. Wir müssen sie nur wahrnehmen wollen.

Welt der Frauen April 2021

 

Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Sehnsucht erfüllen können? Dann lesen Sie die Covergeschichte „Das Wesen der Sehnsucht“ mit vielen ExpertInnen-Tipps in der April-Ausgabe 2021. Ein kostenloses Testabo können Sie gleich hier bestellen.

 

Foto: Ulli Engleder

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2021 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben