04

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Paula Wintereder: „Ich sehne mich danach, in Gott beheimatet zu sein“

Was bedeutet Sehnsucht für Sie? Worauf richtet sich Ihre Sehnsucht? Welche Sehnsucht hat sich für Sie in Ihrem Leben schon erfüllt? Unsere Leserinnen haben uns ihre Gedanken dazu geschrieben.

Die Pastoralassistentin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin und ehrenamtliche Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung Oberösterreich Paula Wintereder (61) aus Neukirchen am Walde ging ihrer Sehnsucht auf den Grund.

Die Sehnsucht ist verborgen in meinem Inneren, vergleichbar mit einer stillen Quelle oder einer Nachtkerze, die zu ungewöhnlicher Zeit ihren Blütenkelch öffnet. Sie ist eine treue Begleiterin in meinem Leben, manchmal schlummernd, manchmal als Zugkraft bestimmend für meine Lebensentscheidungen.

Meine Sehnsucht richtet sich vor allem auf Menschlichkeit, was einen würdevollen Umgang mit jedem Geschöpf bedeutet: Begegnung zwischen Mensch und Mensch, Begegnung zwischen Mensch und Natur und allen Lebewesen. Daher kann ich schwer mitansehen, wenn egozentrische Machthaber ihren Status in Gesellschaft und Kirche für sich und eine exklusive Menschengruppe ausnützen.

Meine Sehnsucht treibt mich an, in mir möglichen Bereichen das Leben verantwortungsvoll mitzugestalten. Zu meiner Sehnsucht gehört auch, in einem liebenden Gott meine Wurzeln zu haben, mich immer aufs Neue darin zu beheimaten und letztlich daraus meine Kraft und Zuversicht zu schöpfen.

In meinem Leben haben sich viele Sehnsüchte schon erfüllt: Die Sehnsucht nach tragfähigen und liebevollen Beziehungen, wie einer eigenen Familie, einem Lebenspartner, eigenen Kindern.

Die Sehnsucht nach Frieden in der Herkunftsfamilie und einem guten Beziehungsnetz im beruflichen Umfeld und durch einen Freundeskreis.

Die Sehnsucht nach Sinn, erlebbar in mir entsprechenden Aufgaben.

Die Sehnsucht, in dem einen oder anderen Bereich zu einer ehrlichen, achtsamen Kommunikation beizutragen und zu erleben, dass ein geerdeter, bodenständiger und unaufdringlich gelebter Glaube bewegen kann.

Welt der Frauen April 2021

 

Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Sehnsucht erfüllen können? Dann lesen Sie die Covergeschichte „Das Wesen der Sehnsucht“ mit vielen ExpertInnen-Tipps in der April-Ausgabe 2021. Ein kostenloses Testabo können Sie gleich hier bestellen.

 

Foto: privat

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2021 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben