04

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Sabine Benedukt: „Ich würde so gerne wieder verreisen können“

Was bedeutet Sehnsucht für Sie? Worauf richtet sich Ihre Sehnsucht? Welche Sehnsucht hat sich für Sie in Ihrem Leben schon erfüllt? Unsere Leserinnen haben uns ihre Gedanken dazu geschrieben.

Die Sachbearbeiterin Sabine Benedukt (55) aus Pasching sehnt sich nach Kenia und den Menschen und Tieren dort.

Ich hatte schon als Kind Sehnsucht nach der Ferne. Besonders stark spürte ich sie, wenn ich am Bahnhof unserer Landeshauptstadt stand und die Durchsage hörte, dass der Zug nach Paris in Kürze einfahren wird.

Es war unvorstellbar: Dieser Zug fährt nach Paris! Ich bin dankbar, dass sich diese Sehnsucht nach der Ferne für mich erfüllte und ich schon viel von der Welt sehen durfte.

Aber meine Sehnsucht richtet sich auch nach einem Land, nach seinen Menschen, der Landschaft und den Tieren dort. Ich spreche von Kenia. Dieses Land haut mich immer wieder um –  im positiven und manchmal auch im negativen Sinn.

Ich mag die Menschen dort sehr. Sie haben eine wunderschöne Art zu sprechen und sich auszudrücken, fast malerisch, manchmal wie aus einem Gedichtband. Sie sind echte Lebenskünstler. Obwohl sie unter großer Armut leiden, schaffen sie es immer wieder, ihre Kinder durchzufüttern.

Die Landschaft Kenias ist grandios und die dort lebenden Tiere zu beobachten, gehört für mich zu den schönsten Erlebnissen, die man auf Reisen haben kann. Die Erde im Tsavo Nationalpark ist rot, man fährt also auf weichen, roten Sandpisten.

Wenn wir von einem Fahrer mit einem Jeep durch die Landschaft kutschiert werden, dabei ganz tief diese würzige Luft einatmen, von bunten Vögeln im Flug begleitet werden und immer wieder Elefanten oder Giraffen sehen, dann geht mir das Herz auf.

Abends kommt man in eine schöne Lodge mit jedem Komfort. Und nach dem Abendessen kann man sich dann oft noch hinsetzen, die Aussicht genießen und direkt von der Terrasse aus Tiere beobachten!

Zuletzt saß ich Ende Februar 2020 auf so einer Terrasse. Der Ober hat mir „the lonly antilope“ gezeigt, die jeden Abend an das Wasserloch kommt und dazu hörte ich „Malaika, nakupende Malaika …“ Wenn ich daran denke, dann ist die Sehnsucht sehr, sehr groß!

Welt der Frauen April 2021

 

Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Sehnsucht erfüllen können? Dann lesen Sie die Covergeschichte „Das Wesen der Sehnsucht“ mit vielen ExpertInnen-Tipps in der April-Ausgabe 2021. Ein kostenloses Testabo können Sie gleich hier bestellen.

 

Foto: Julian Hacker / Pixabay

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2021 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben