Aktuelle
Ausgabe
11/22

Fotoessay

Manoka

  Manoka, eine meiner Lieblingsfrauen aus dem Bideshi Photostudio. Sie kam grad vom Feld und verweilte ein wenig im Lichtzelt. Zeit haben dort immer  alle,…

Bideshi Hörbst

  Kalpana Rani Roy mit den Kindern ihres Ehemannes: Ety Rani und Kollyan. Links und rechts im Bild: Der BIDESHI Hörbst und seine Linhof.  …

Frech, wild, wunderbar

Wie sehen Mädchen aus, wenn kein Blick von außen, kein „So sollst du sein“ sie bremst? Genau so: nicht hübsch, sondern schön. Nicht lieb, sondern frei. Nicht angepasst, sondern stark. Und unglaublich lebendig.

Sakla

  Noch ein origiales Bild aus  dem Bideshi Photostudio 2009: Sakla, ein Mädchen aus dem Dorf Rudrapur, Bangladesch. MOVIEMENTO und Prager Fotoschule präsentieren den Film…

Neulich in der U6

  Hex Hex, alles böse!!   Ich mag  das  nicht. Freilich riech ich  gewisse  Dinge  auch nicht  gern, aber diese Hetzersprache mag  ich noch weniger……

Bideshi Photostudio

  Vor 10 Jahren war ich mit meinem Mann in Bangladesch, 3 Monate lang. Viele Porträts entstanden damals, hier oben mal  eins davon. Was dort…

Wozu Fotos?

  Ich persönlich brauchte ja Fotografie schon immer als Erinnerungs-Anker… Mittlerweile schaut mein Sohn (auch ohne mich) unsere Fotobücher an. Von sich selbst als Baby…

Das stille Leiden

Im äthiopischen „Hamlin Fistula Hospital“ werden Frauen behandelt, die an Geburtsfisteln leiden. Der gute Geist des Hauses ist die Ärztin Renate Röntgen. Sie kann jeden noch so zerstörten Harnleiter wieder zusammennähen.

Feines vom Feld

Hofläden sind eine tolle Alternative zum Supermarkt. Viele werden von Frauen betrieben und gestaltet. Eine kleine Auswahl, verbunden mit einer Entschuldigung, dass so viele nicht vorkommen können.