01

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Wissenschaftlerin des Jahres

Die Virologin Elisabeth Puchhammer-Stöckl ist zur Wissenschaftlerin des Jahres 2020 gewählt worden. Gewürdigt wird damit ihre Vermittlungsarbeit als Leiterin des Zentrums für Virologie der Medizinischen Universität Wien während der Pandemie. Wir gratulieren sehr herzlich zur verdienten Auszeichnung!

Im November war sie bei Christine Haiden zu Gast in unserer Video-Gesprächsreihe „Wie machen wir jetzt weiter?“:

Elisabeth Puchhammer-Stöckl – Wie machen wir jetzt weiter?

Wenn die Impfung sicher ist

Im Interview spannt die Virologin Univ.-Prof. Elisabeth Puchhammer-Stöckl den Bogen von der Faszination der Milliarden von Viren, die als Untermieter in unserem Körper wohnen bis hin zum Gefahrenpotenzial der Klimaerwärmung für künftige Infektionen. Zum Thema der Corona-Impfungen sagt Frau Professor Puchhammer-Stöckl: „Ich werde mich impfen lassen, wenn der Impfstoff sicher ist und mich wirksam schützt.“

Foto: MedUni-Wien-Houdek

Wie machen wir jetzt weiter?

Gespräche mit Menschen, die Zukunft denken.

Chefredakteurin Christine Haiden spricht mit Menschen, die über Zukunft nachdenken. Was wird sich durch die Erfahrungen der Corona-Pandemie ändern? Welche Werte zählen? Was sollte besser werden?

Jede Wochen gibt es dazu neue Antworten in unserer Interviewreihe.

Movement 21 Ein Videoprojekt von Movement 21 & Welt der Frauen.

Produziert von Junge Digitale.

Das könnte Sie auch interessieren

Grippeviren die Stirn bieten

Grippeviren die Stirn bietenIn den kalten Jahreszeiten sind die körpereigenen Abwehrtruppen besonders gefordert. Was können wir tun, um sie fit zu halten?

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2021 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben