10

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Yoga bei Brustkrebs

Yoga ersetzt nicht die klassische Medizin, hilft aber bei Brustkrebs in vielerlei Hinsicht. Sanft praktiziert, lindern die Übungen Schmerzen, stärken das Wohlbefinden und erzeugen im besten Fall auch mehr Gelassenheit gegenüber körperlichen Vorgängen. Sabine Wilde bietet seit beinahe zehn Jahren spezielle Kurse zu Yoga bei Brustkrebs an.

Heilung ohne Ehrgeiz

Der Schwerpunkt bei Therapie-Yoga bei Brustkrebs liebt auf Übungen für den Hals-, Nacken- und Brustbereich: sanftes Dehnen, sanftes Bewegen. Aus eigener Erfahrung weiß Yogalehrerin Sabine Wilde, welche Probleme nach einer Krebsbehandlung auftreten können, etwa Polyneuropathien, also Taubheitsgefühle oder Kribbeln in den Gliedmaßen, als Folge der Bestrahlung oder Gelenksteifigkeit nach einer Antihormontherapie.

Wohlbefinden geht vor

Sie selbst hat einen weiten Weg zurückgelegt. Während sie noch die Ausbildungskurse für therapeutisches Yoga besuchte, erhielt Sabine Wilde ihre bereits zweite Krebsdiagnose. Die Ausbildung bei Günther Niessen und Ganesh Mohan nach der SVASTHA-Methode, (einer Kombination aus orthopädisch-westlichem und yogisch-östlichem Zugang), lehrte sie allerdings wesentlich mehr Gelassenheit gegenüber Einschränkungen, Geduld und sanftes Körperbewusstsein.

„Diese Ausbildung“, sagt sie, „hat mich geheilt.“ Im Nachhinein war ihr klar, dass sie nach der ersten Erkrankung in dem Bedürfnis, schnell wieder anspruchsvolles Yoga zu praktizieren, über ihre Grenzen gegangen war. Heute übt sie wesentlich sanfter ohne jeglichen Leistungsdruck – der Fokus liegt auf dem Wohlbefinden: „Spüre, welche Bewegung sich für dich heute gut anfühlt“, ist fast ein Mantra in ihren Kursen.

„Sei achtsam, ohne zu bewerten“, Wilde verbindet diesen Ansatz mit einer wohltuenden Freiheit der Weltsicht. Denn die Wirkung des Yoga lässt sich auf verschiedene Weise erklären. „Ich kann Rückenschmerzen physiologisch als Probleme des Iliosakralgelenks beschreiben, ich kann aber auch von einer Energieblockade sprechen und vom Wurzelchakra. Das wäre die yogische Sicht.“ Sabine Wilde bietet den TeilnehmerInnen ihrer Kurse beide Formulierungen an. „Ich bin für ein Leben ohne Dogmen“, sagt sie.

Kostenloses Online-Yoga

Für ihr „Yoga bei Brustkrebs“-Angebot arbeitet Sabine Wilde mit Selpers zusammen (der Name ist aus den Worten „self“ und „help“ gebildet, also Selbsthilfe), einer Organisation, die Hilfestellungen für ein Leben mit chronischer Erkrankung gibt. Selpers bietet unter anderem kostenlose Onlinevideos zum Umgang mit verschiedensten chronischen Leiden an, auch den Mitmachkurs von Sabine Wilde, den wir gleich unten für Sie verlinkt haben: „Die Übungen sind oft so unspektakulär und doch so heilsam. Yoga ist ein wunderbar unterstützendes Element.“

Lektion 1: Mit Yoga starten

Was ist Yoga eigentlich genau? Muss ich dafür sportlich und dehnbar sein? Wie ist eine ideale Yogaeinheit aufgebaut?

Lektion 2: Yoga bei Brustkrebs

In dieser Lektion erfahren Sie, warum Yoga bei Brustkrebs als therapiebegleitende Maßnahme hilfreich sein kann und was Brustkrebs-Yoga von anderen Arten des Yoga unterscheidet.

Lektion 3: Yoga-Übungen

In dieser Lektion geht es um das Ankommen auf der Matte und um das Kennenlernen verschiedener Asanas (Körperposition im Yoga). Sabine Wilde beschreibt diese genau, sodass Sie beim Durchführen zu Hause wissen, worauf Sie achten müssen.

Yoga Bei Brusktrebs Lektion 4

Lektion 4: Entspannung & Meditation

In dieser Lektionen lernen Sie, wie Sie eine Yogaeinheit gut zu Ende bringen. Sie erfahren, wie Sie am Ende Ihrer Yoga Einheit mit Atemtechniken zur Ruhe kommen und dann sanft in den Schlussteil der Einheit, die Meditation, übergehen.

Welt Der Frauen Cover Oktober 2021

Den ganzen Text über Sabine Wilde lesen Sie in der Printausgabe vom Oktober 2021.

Noch mehr kostenlose Yoga-Einheiten zum Mitmachen mit Fokus auf die Unterstützung bei Brustkrebs finden sie auf selpers.com

Die Oktober-Ausgabe 2021 steht überhaupt ganz im Zeichen von Brustkrebs. Wir lösen Brustkrebsmythen, greifen das Thema Brustaufbau auf, sprachen mit Martina Racz, einer zweifachen Mutter, die ein Buch über ihre Erfahrung mit Krebs geschrieben hat und zeigen in einem packendem Fotoessay den realen Weg einer Brustkrebspatientin. Hier können Sie das Einzelheft bestellen.

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2021 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben