Aktuelle
Ausgabe:
Energie
01-02/24

Einladung zum „Welt der Frauen“-Talk

Einladung zum

Diskutieren Sie mit uns am 9. März um 18:00 Uhr im Brucknerhaus Linz

Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt das Magazin „Welt der Frauen“ zu einem bewusstseinsbildenden Talk zum Thema „Diversität in der Arbeitswelt“ ein, der am 9. März im Vorfeld der Veranstaltung #weare im Brucknerhaus Linz stattfindet. Wie Vielfalt in der Wirtschaft gelebt werden kann, welche konkreten Maßnahmen Unternehmen setzen können, um Gleichbehandlung sicherzustellen, wohin sich Arbeitnehmer:innen, die von Diskriminierung betroffen sind, wenden können und was die Chancen und Hürden des „Diversity Managements“ sind, darüber diskutiert „Welt der Frauen“-Chefredakteurin Sabine Kronberger mit hochkarätigen Gästen.

Diversität am Arbeitsplatz ist nicht nur im Sinne der sozialen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und insbesondere gegenüber benachteiligten Gruppen sowie der Förderung von Chancengleichheit von zentraler Bedeutung, sondern kann Unternehmen auch zahlreiche neue Chancen eröffnen. So können ArbeitgeberInnen, die die Vielfalt ihrer Beschäftigten in Bezug auf Geschlecht, Herkunft, Alter, körperliche und geistige Fähigkeiten sowie religiöse und sexuelle Orientierung wertschätzen, aus einem breiteren Spektrum potenzieller Arbeitskräfte auswählen. Zudem können sie auf die unterschiedlichen Perspektiven, Talente und Lebenserfahrungen ihrer Belegschaft zurückgreifen und von kreativeren Ideen und Lösungsansätzen profitieren. Unternehmen, die auf Inklusion setzen, genießen darüber hinaus eine bessere Reputation und sind sowohl bei KundInnen als auch bei potenziellen zukünftigen ArbeitnehmerInnen gefragter. So erachten etwa laut einer Studie von PWC und Ketchum 60 Prozent der ÖsterreicherInnen den Einsatz für Diversität am Arbeitsplatz als wichtig bei der Jobsuche. Ein gerechtes und vielfältiges Arbeitsumfeld ist somit für die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit und Weiterentwicklung unerlässlich und bietet letztendlich nicht nur für einzelne ArbeitnehmerInnen, sondern auch für ArbeitgeberInnen und die Gesellschaft beträchtliche Vorteile.

„Frauen bilden 50 Prozent der Gesellschaft, sind aber dennoch weder in der Berufswelt, in Führungspositionen noch auf den Bühnen Österreichs sichtbar. Diversität als Erfolgsfaktor unserer Gesellschaft deutlich zu machen, ist uns als ältestes Frauenmagazin Österreichs ein Anliegen.“
Chefredakteurin Sabine Kronberger

Freuen Sie sich auf unsere Talkgäste aus Wirtschaft, Politik und Kunst.

Chefredakteurin Sabine Kronberger führt durch den Talk und freut sich auf inspirierende Gespräche mit:

 

Landeshauptmann-Stellvertreterin
Mag.a Christine Haberlander

 

Mag.a Christine Steger
Anwältin für Gleichbehandlungsfragen
für Menschen mit Behinderungen

 

Manuela Raidl-Zeller
Geschäftsführerin und Vorturnerin
bei SONNENTOR

 

 

 

Dipl.-Ing. Ariane Herzog
Vorständin für Produktion und Technik
bei Salinen Austria

 

 

 

Ursula Helml
Podcasterin „Die Quotenfrau“
Keynote Speakerin und Coachin

 

 

Virginia Ernst
Sing/Songwriterin, Schauspielerin und
ehemalige Profisporterlin

 

 

 

Zoe Goldstein
Fotografin und Initiatorin der Ausstellung
„Für Theresia. Anton Bruckner: eine HerStory“

Der Einlass zur „Welt der Frauen“-Talkrunde im Foyer des Brucknerhauses im 1. Stock beginnt um 17.45 Uhr, die Gesprächsrunde startet um 18:00 Uhr. Das Konzert #weare beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr.

Vergessen Sie nicht Ihr Ticket für das #WEARE Konzert, das Sie auf der Ticketing-Seite des Brucknerhauses beziehen können!

Melden Sie sich im nachstehenden Formular für den „Welt der Frauen“-Talk an und erhalten Sie eine exklusive Einladung zum anschließenden Sektempfang, zu dem auch die Künstlerinnen des Abends geladen sind.
  • Teile mit:
  • Veröffentlicht: 15.02.2024
  • Drucken