09

20

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Kleopatra und der wilde Eder

„Welt der Frauen“-Leserin Michaela Bloder aus Großsteinbach lässt sich gerne im steirischen Almenland rundum verwöhnen.

Bestimmt kennen Sie die Konditorweltmeisterin Eveline Wild aus der ORF-Fernsehsendung „Schmeckt perfekt“. Ich jedenfalls bin ein Fan von ihr und so freute ich mich natürlich riesig, als ich zu meinem 50. Geburtstag einen Wohlfühlgutschein im Hotel ihrer Familie geschenkt bekam, im „Der WILDe EDER“ in St. Kathrein am Offenegg. Den Namen hat das steirische Genusshotel, weil Eveline Wild und Stefan Eder es gemeinsam führen. Schon das Erwachen in einer der komfortablen Suiten war ein Genuss. Das anschließende reichhaltige Buffetfrühstück mit regionalen Schmankerln hat dieses Erlebnis noch getoppt. Alles war unglaublich liebevoll zubereitet und schmeckte fantastisch.

Nach dem Schlemmen zog es mich gleich in den Wellnessbereich, wo ich zuerst die Ruhe in der „Kraxnstubn“, einer Einzelsitzsauna mit Heuduft, genoss und anschließend eine wohltuende Massage. Kurz später war auch schon Mittagszeit! Den köstlichen Suppen, Salaten und Kuchen konnte ich nicht widerstehen – aber wer kann das schon? Menschen, die sich gerne verwöhnen lassen, so wie ich, empfehle ich übrigens auch die Kleopatra-Creme-Packung auf einer erwärmten Schwebe-Liege. Ich fühlte mich wie die ägyptische Königin und schlummerte selig dahin – bevor es abends noch ein vorzügliches Fünf-Gänge-Menü gab.

Sehr viel Spaß machten auch das kreative Wochenprogramm und die Wanderungen mit Senior-Chef Karl Eder. Walkingstöcke und Rucksäcke kann man kostenlos leihen und damit die Gegend erkunden – zur Sommeralm und zur Brandlucke ist es gar nicht weit. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der „Hängenden Gärten der Sulamith“ und im Gasthaus Schrenk, in dem es zünftige Knödel in allen Variationen gibt. Wer danach einen Verdauungsschnaps braucht, kehrt einfach in der Schnapsbrennerei Graf ein. Um auch Zuhause etwas von dieser wunderbaren Auszeit zu haben, kaufte ich mir natürlich auch noch Eveline Wilds selbstgemachte Pralinen.

„Welt der Frauen“-Leserin Michaela Bloder (52) arbeitet im Verkauf. Wenn sie verreist, zieht es sie nach Sardinien, Kroatien, ins Ausseerland oder in die Ramsau.

Sie möchten nicht nur lesend reisen, sondern auch wieder die Welt dort draußen entdecken? Dann gehen Sie doch mit uns auf eine „Welt der Frauen“-Reise. Die aktuellen Angebote, die wir Ihnen mit unseren Kooperationspartnern Weltanschauen und Ruefa anbieten dürfen, finden Sie hier.

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2020 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben