12

19

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Alma Alpkäse aus Vorarlberg

In Vorarlberg hat das Käsehandwerk lange Tradition. Eine saisonale Spezialität ist der Alpkäse, der im Sommer auf den „Alpen“, so heißen im Ländle die Almen, produziert wird. Ein beispielloses Teamwork von Mensch und Tier, seit Jahrhunderten bewährt und auf über 130 Sennalpen in Vorarlberg Jahr für Jahr praktiziert. Die Weideflächen liegen auf über 1.100 Metern in unberührter Natur.

Hier wachsen die feinsten Alpenkräuter – wahre Leckerbissen für die Kühe, die in dieser Idylle von Mai bis Ende September ihre Sommerfrische verbringen. Die kostbare Heumilch der Tiere wird direkt auf der Alpe verarbeitet, von Sennern und Sennerinnen, die daraus mit viel handwerklichem Können und Liebe einen unverwechselbaren Käse produzieren. Der Alpkäse von Alma kommt von 80 Sennalpen, wo er mindestens drei Monate auf Fichtenbrettern reift und sein einzigartiges Aroma entwickelt. Durch diese Reifung wird er übrigens auf ganz natürlichem Weg laktosefrei.

Bezahlte Partnerschaft

Ofengemüse mit Alma Alpkäse

Rezept für 4 Personen als Beilage oder
für 2 Personen als Hauptgang
500 g Hokkaido Kürbis, entkernt und in Spalten geschnitten
400 g Kartoffel speckig, geschält und halbiert
2 Stück Paprika rot, entkernt und geviertelt
4 Zwiebeln, geschält und geviertelt
70 g Macadamia Nüsse
Salz und Pfeffer schwarz, aus der Mühle
Steirisches Kürbiskernöl
250 g Alma Alpkäse, 6–9 ­Monate gereift,
in ca. 3 mm dicke Scheiben geschnitten
½ Bund Petersilie, fein gehackt
  1. Den Backofen auf 220 ° C vorheizen.
  2. Das Backblech mit Hilfe eines Backpinsels mit Kürbiskernöl bestreichen; Blech salzen und pfeffern.
  3. Kürbis, Kartoffeln, rote Paprika und Zwiebeln abwechselnd auf das Blech schichten.
  4. Mit etwas Kürbiskernöl beträufeln, nochmals salzen und pfeffern und die Nüsse auf dem Gemüse verteilen.
  5. Das Gemüse ca. 40 Minuten weich garen. Den Backofen ausschalten.
  6. Den geschnittenen Alma Alpkäse auf dem Gemüse schön verteilen und im Ofen solange ziehen lassen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.
  7. Mit der gehackten Petersilie bestreuen und heiß servieren.
Alma Alpkäse aus Vorarlberg im Alma Online Shop:

www.shop.alma.at

 

Erdäpfel mit Alma Alpkäse und Leinöl

Rezept für 4 Personen
1 kg Erdäpfel, in der Schale gekocht und blättrig geschnitten
1 große Zwiebel, gewürfelt
400 ml Milch
100 g Sauerrahm
100 g Alma Alpkäse, 6–9 Monate gereift
Salz und Pfeffer schwarz, aus der Mühle
Muskat, gerieben
Leinöl und Leinsaat
½ Bund Petersilie, gehackt
Kresse oder Sprossen zum Garnieren
  1. Während die Kartoffeln kochen, die Milch in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin langsam dünsten.
  2. Sauerrahm einrühren und würzen.
  3. Erdäpfel, Alma Alpkäse und Petersilie dazugeben und gut vermengen.
  4. Anrichten und mit Leinöl, Leinsaat und Kresse servieren.

 

Tipp: Servieren Sie die Erdäpfel mit gebratenen Eierschwammerln.

Maroni Suppe mit Alma Bergkäse

Rezept für 4 Personen
50 g Butter
70 g Schalotten, klein gewürfelt
100 g Knollensellerie, gewürfelt
50 g Karotten, gewürfelt
300 g Maroni, vorgekocht
20 g Hamburger Speck
1 Lorbeerblatt
1 TL getrocknete Steinpilze
1 l Rindssuppe
150 ml Rahm
130 g Alma Vorarlberger Bergkäse g.U., 10 Monate gereift
Salz und Pfeffer schwarz, aus der Mühle
Muskat, gerieben
  1. Schalotten, Sellerie, Karotten, Maroni, Speck, Lorbeerblatt und Steinpilze in Butter langsam weich schmoren.
  2. Mit Rindsuppe und Rahm auffüllen und für ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Speck und Lorbeerblatt entfernen.
  4. Alma Vorarlberger Bergkäse g.U. dazugeben, gut durchmixen und falls gewünscht passieren.
  5. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken und heiß servieren.

 

Tipp: Als Einlage passen ausgelassene Speckwürfel, in Butter gebratener Salbei und geschmorte Apfelspalten.

Fotos: beigestellt

Erschienen in „Welt der Frauen“ 10/19

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2019 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben