10

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Sommerküche: Zwiebel-Apfel-Quiche mit Bergkäse

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Quiche mit Zwiebel, Apfel und Bergkäse. Jetzt Rezept entdecken und gleich ausprobieren!

Zutaten für 4 Personen

Für den Teig:
  • 270 g Dinkelmehl
  • 75 g feiner Maisgrieß
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 60 g Butter
  • 80 ml Mineralwasser
Für den Belag:
  • 270 g rote Zwiebeln
  • 150 g Alma
  • Vorarlberger Bergkäse g.U., mind. 6 Monate gereift
  • 3 Eier
  • 75 ml Milch
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Honig
  • 1/4 TL Salz
  • 1 großer Apfel
  • Prise Pfeffer

So wird die Quiche zubereitet:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  2. Das Dinkelmehl und den Maisgrieß mit Backpulver und Salz in eine Schüssel geben.
  3. Die Butter mit dem Mineralwasser hinzufügen. Die Zutaten mithilfe einer Küchenmaschine oder mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Wenn der Teig zu krümelig ist, noch etwas Wasser untermengen. Anschließend für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. Zwischenzeitlich die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Den Apfel waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Bergkäse reiben und gemeinsam mit den Eiern, der Milch, dem Zitronensaft, dem Honig, dem Salz und dem Pfeffer
    vermengen.
  5. Eine Tarte- oder Springform einfetten und mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen. Anschließend den Teig mit den Händen in die Form drücken und den Rand etwa 2-3 cm hochziehen. Den Teig mit einer Gabel einstechen.
  6. Die Zwiebelringe und die Apfelscheiben gleichmäig darauf verteilen. Abschließend die Eier-Käse-Mischung darübergießen und mit Pfeffer abschmecken.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 25–30 Minuten backen.

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2021 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben