07

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Sommerküche: Spareribs mit Ananas-Marinade

Die zartmachende Wirkung des Ananassaftes leistet hier ganze Arbeit: das Rezept für die vielleicht zartesten Ripperln, die Sie je gegessen haben!

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 kg Schweinsripperln
  • ca. 1 l Ananassaft
  • 100 ml Whisky
  • 4 EL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Oregano
  • Paprikapulver

So gelingen die zarten Spareribs:

  1. Ripperln mit Ananassaft bedeckt circa 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Herausnehmen, trocken tupfen.
  3. Ripperln mit einer Gewürzmischung aus Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, wenig Oregano und Paprika einreiben, auf dem Rost heiß angrillen, bei schwächerer Hitze indirekt fertig grillen.
  4. Ananassaft und Whisky sirupartig einkochen, mit Sojasauce und Salz abschmecken.
  5. Die fertig gegrillten Ripperln damit beidseitig einstreichen und kurz auf dem Grill ziehen lassen.

Cover der Welt der Frauen kocht-Ausgabe 2018Möchten Sie dieses und noch mehr Rezepte gern in gedruckter Form noch einmal nachlesen? Dann bestellen Sie hier die „Welt der Frauen“ kocht-Ausgabe vom Sommer 2018, in der es erschienen ist.

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2021 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben