07

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Sommerküche: Parmesan-Panna Cotta mit Honigtrauben

Panna Cotta mal ganz anders: nämlich herzhaft mit Parmesan! Eine Rezeptidee, die auch Ihre Gäste begeistern wird.

Zutaten für 4 Personen

  • 55 g Parmesan, fein gerieben
  • 120 ml Milch
  • 130 g Schlagobers
  • 3 /4 TL Agar-Agar
  • 200 g blaue Weintrauben, halbiert
  • 1 EL Blütenhonig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Blütenhonig

So wird die Panna Cotta zubereitet:

  1. Parmesan mit Milch und Obers vermischen und fein pürieren.
  2. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, in einen kleinen Topf geben, Agar-Agar mit dem Schneebesen untermischen.
  3. Masse unter Rühren erhitzen und circa 2 Minuten köcheln lassen.
  4. Portionsförmchen mit kaltem Wasser ausspülen und abtrocknen.
  5. Masse in die Förmchen füllen, etwas abkühlen lassen und für circa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Trauben halbieren und mit Honig vermischen, etwas durchziehen lassen.
  7. Panna Cotta auf Teller stürzen und mit Honig beträufeln, mit den Honigtrauben anrichten.

Geliermittel mit Pflanzenpower

Agar-Agar wird aus Rotalgen gewonnen und hat eine große Gelierkraft. Allerdings kann sich diese nur entfalten, wenn das in kalter Flüssigkeit aufgelöste Agar-Agar kurz geköchelt wird. Als Faustregel gilt: Um 500 ml Flüssigkeit zu gelieren, brauchen Sie 1 gehäuften TL Agar-Agar-Pulver (5 g). Achtung: Spinat, Schokolade, Rhabarber, Alkohol und Essig verhindern das Gelieren.

Cover der Welt der Frauen kocht-Ausgabe 2018Möchten Sie dieses und noch mehr Rezepte gern in gedruckter Form noch einmal nachlesen? Dann bestellen Sie hier die „Welt der Frauen“ kocht-Ausgabe vom Sommer 2018, in der es erschienen ist.

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2021 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben