01

22

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Vom Zauber, etwas Neues zu versuchen

Ein Neujahrsgruß von „Welt der Frauen“-Chefredakteurin Sabine Kronberger

Taufrisch ist das neue Jahr und trotz der Schwere der beiden vorangegangenen lässt es uns neue Leichtigkeit empfinden. Für mich, als bekennender Fan von Printprodukten und Liebhaberin frisch gebundenen Papiers, ist es wie das Aufklappen des neuen Kalenders oder des unbeschriebenen Notizbuches. Alle Seiten noch leer. Noch nichts eingetragen, ich selbst die Autorin der nächsten weißen Seite. Was und wie ich es hineinschreibe, bleibt mir und den verschlungenen Wegen des neuen Jahres überlassen.

Neuanfang Neustart Neujahr SilvesterGute Vorsätze nehme ich mir nicht mehr. Zu schnell ist vergessen, was man sich zuvor hoch und heilig versprochen hatte. Doch in diesem Jahr habe ich einen Plan: Ich möchte möglichst viele Dinge ausprobieren, die ich zuvor noch nicht gemacht habe.

Gleich im Januar wird dieses Vorhaben eine wirkliche Überwindung sein: Ich werde – animiert von einem Interview mit einer Mentaltrainerin (der Text über sie ist nachzulesen in der Januar-Februar Ausgabe von „Welt der Frauen“) das begleitete Eisbaden versuchen, bei dem die dafür notwendige Atemtechnik auch im Alltag eine großartige Entspannungsmethode sein kann. Als notorisch frierender Mensch, der am liebsten ein ganzes Jahr August hätte, eine wirkliche Mutprobe. Sollten Sie Erfahrungen dazu haben, ich freue mich davon zu lesen!

Im März werde ich mir einen Herzenswunsch erfüllen: Zum ersten Mal werde ich pilgern gehen. Die „Welt der Frauen“-Reise „Weltanschauen“ führt dabei auf den Spuren Franz von Assisis von 28. März bis 6. April von La Verna nach Assisi.

Pilgerreise Assisi

Als Pilger-Neuling kann ich mich dabei auf erfahrene Begleiterinnen verlassen, die mir und den Mitreisenden ihre Expertise zur Verfügung stellen. Beim Kloster von La Verna beginnt das Herzstück des Franziskusweges: Von diesem „heiligsten Berg der Welt“ (Inschrift über dem alten Klostereingang) ist Franziskus selbst oft Richtung Assisi aufgebrochen.

Auf der Pilgerwanderung folgen wir seinen Spuren von der nördlichen Toskana bis ins Herz Umbriens – auf einem Weg voller Erinnerungen und Legenden rund um einen der beliebtesten und faszinierendsten Heiligen der katholischen Kirche.

Einige Plätze sind noch frei und ich würde mich freuen, wenn vielleicht auch Sie mitkommen möchten.
HIER finden Sie alle Infos zur Pilgerreise.

Zum ersten Mal Eisbaden und zum ersten Mal Pilgern, ich bin gespannt, welche „Erstversuche“ 2022 noch dazukommen werden. Was werden Sie in diesem kommenden Jahr erstmals unternehmen oder wagen? Ich würde mich freuen, viele Inspirationen von Ihnen zu erhalten. 

Und mit einem schönen Zitat von Wilhelm Busch wünsche ich Ihnen nun einen großartigen Start in dieses Jahr:

Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken
sage Danke und nimm es hin
ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüßt
Doch vor allen Dingen:
Das, worum du dich bemühst,
möge dir gelingen! 

 

Ihre
Sabine Kronberger 
Chefredakteurin

„Post aus der Redaktion“ bestellen

Serbien - zu den Rändern der Donaumonarchie

P.S.: Sie hat das Fernweh gepackt? Gemeinsam mit „Weltanschauen“ haben wir fürs kommende Jahr noch viele weitere Reisen für Sie geplant – sozialökologisch, nachhaltig und unvergesslich. Mit Klick auf den Link finden Sie einen Überlick.

Foto: Christoph Mülleder

Fastenzeit 2022Überhaupt möchten wir 2022 noch intensiver mit Ihnen in Verbindung treten: Von Aschermittwoch bis Karsamstag wollen wir Sie deshalb mit einem wöchentlichen Newsletter und täglichen Impulsen auf unserer Webseite, Facebook & Instagram durch die Fastenzeit begleiten. Lassen Sie sich von uns für Ihre ganz persönliche Gestaltung der Fastenzeit inspirieren und stärken. Hier geht’s zur Anmeldung!

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2022 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben