08

20

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Fenstermusik

Wir haben unsere Leserinnen eingeladen, ihre Erfahrungen, Erlebnisse oder Bilder unter dem Motto „Was ich gerade jetzt schätze“ mit uns zu teilen.

Ich bin täglich sehr glücklich, dass meine 20-jährige Nachbarin immer um 18 Uhr – nach unserem Applaus für die vielen „HeldInnen” in der Krise – das Fenster öffnet und hoch professionell (obwohl als Hobby gelernt und ausübend) jeweils drei Stücke mit der Querflöte spielt und sich mit „Auf Wiederhören morgen” verabschiedet. Nach jedem Stück bekommt sie donnernden Applaus von den Menschen unserer Wohnanlage, die man aber gar nicht sieht. Es ist eine große Freude – vor allem für mich, da ich in häuslicher Quarantäne lebe, weil ich als 65-Jährige mit meinem 70-jährigem Mann zur Risikogruppe zähle. Wir leben in Wien in einer Wohnanlage mit cirka 60 Wohnungen.

Über Ihre Empfehlung würden wir uns
in diesen herausfordernden Zeiten besonders freuen.

> „Welt der Frauen“ weiterempfehlen

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2020 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben