12

20

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Buchempfehlung: Kinder backen mit Christina

 Ich back mir die Welt, wie sie mir gefällt

Die bekannte Autorin und Bäckerin Christina Bauer lädt in diesem Buch ihre Leserinnen und Leser auf ihren Lungauer Bauernhof ein. Die 30 Rezepte zum Nachbacken und Experimentieren sind „kinderfest“, getestet mit den eigenen beiden Kindern und so klar und deutlich geschrieben, dass sie leicht nachzubacken sind. Daneben lernt man lesend den Bramlhof im Lungau kennen, erfährt viel über die diversen Zutaten der Kuchen und Brote: So rieselt das Mehl durch deine Finger – probier es aus! Kinder und Erwachsene erfahren so ganz nebenbei, wofür die einzelnen Typenzahlen stehen.

Wenn ihr Mehl im Geschäft kauft, dann steht auf den Packungen immer eine Typenzahl, also zum Beispiel Type 700 beim Weizenmehl. Was es mit dieser Zahl auf sich hat, ist relativ leicht erklärt. Wenn die Typenzahl hoch ist, bedeutet das, dass ganz viel vom Getreidekorn vermahlen wurde, also nicht nur der stärkehaltige Mehlkörper, sondern auch die äußeren Randschichten.

Dass diese Mehltypen in Österreich und Deutschland unterschiedlich sind, wusste ich nicht: Hier forschen Erwachsene gemeinsam mit den Kindern, es geht um die neue Erfahrung, das neue Wissen und nicht ums Klug- und Klügersein!

Christina und ihre beiden Kinder schicken auch Eier auf Schwimmkurs, stellen selbst Butter her und haben dabei, das erzählen die einzelnen Porträts und Szenenfotos, viel Freude. Es geht nie ums Belehren, sondern ums Begeistern und schon ist man beim Joghurtherstellen, eh klar, das kann man einfach ausprobieren.

Saftiges Kleingebäck wie etwa kernige Bagels wecken die Lust auf die gesunde Jause und so soll es sein: Kinder werden autonom, sie kosten und erkennen die gute Qualität des Brotes und Gebäcks. Eine Seite weiter bauen Christina und ihre zwei Kinder dann gleich eine schokoladige Lokomotive: Da darf alles rauf, was bunt und süß ist – der kunterbunte Geburtstagszug begeistert auch Menschen, die älter als 10 sind, im Sommer muss man halt schneller schmausen!

Gesundes und Schokoladiges/Süßes kommen hier gleichberechtigt vor: Der Jahreskreis gibt vor, welche Zutaten gerade da sind. Eingebettet in Wissenswertes über Zutaten und das Leben am Bauernhof, die Erntezeiten oder den Getreideanbau liest man die Zutatenliste mit ganz offenen Augen: Das Getreide muss angebaut, geerntet und gemahlen werden – das ist Zeit, das ist Arbeit, das beinhaltet auch das Risiko von Missernten und Schädlingen. Eltern wie Kinder erfahren hier mehr als die Zutatenliste köstlicher Brote und Kuchen: Sie tauchen ein in Christina Lebenswelt und die ihrer Familie, schöner kann Backen und Rezeptelesen einfach nicht sein!

Was Sie versäumen, wenn Sie dieses Backbuch nicht lesen

Wissen, Backlust, Informationen über das Leben und Arbeiten am Bauernhof, Lebensfreude, Details über Obst, Gemüse und Getreide.

Christina Bauer:
Kinder backen mit Christina.
Innsbruck: Löwenzahnverlag 2020.
175 Seiten.

Christina RepolustChristina Repolust

Ihre Leidenschaft zu Büchern drückt die promovierte Germanistin so aus: „Ich habe mir lesend die Welt erobert, ich habe dabei verstanden, dass nicht immer alles so bleiben muss, wie es ist. So habe ich in Romanen vom großen Scheitern gelesen, von großen, mittleren und kleinen Lieben und so meine Liebe zu Außenseitern und Schelmen entwickelt.”
www.sprachbilder.at

Mehr Lesestoff von Christina Repolust erscheint regelmässig in der „Welt der Frauen”, Rubrik Staunen & Genießen. Hier können Sie ein kostenloses Testabo bestellen.

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2020 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben