11

20

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Botanische Post

Wir haben unsere Leserinnen eingeladen, ihre Erfahrungen, Erlebnisse oder Bilder unter dem Motto „Was ich gerade jetzt schätze“ mit uns zu teilen.

Guten Morgen aus Ottensheim!

Für alle, die zum ersten Mal diese botanische Post erhalten, sei kurz erklärt, dass ursprünglich daran gedacht war, für Kinder der Volksschule Ottensheim während der Schulschließung jeden Tag eine Zeichnung aus der nahen Natur zukommen zu lassen.
In erster Linie Pflanzen, die ich auf meinen Spaziergängen finde und in Originalgröße mit feinen Stiften aufs Büttenpapier skizziere.
Mittlerweile interessieren sich nicht nur Pflichtschüler für diese Abwechslungen in den Klausuren.

Bei der jahrelangen Arbeit an den Illustrationen zum zehnbändigen Werk „Erinnerungen eines Insektenforschers“ von Jean-Henri Fabre, welches vor wenigen Wochen nun vollständig bei Matthes&Seitz erschienen ist, habe ich in hunderten von Zeichnungen geübt, diese vielfältige und phantastische Welt darzustellen und dabei auch die engere, scheinbar bestens vertraute, Umgebung genauer erforscht. Der Blick hat sich geschärft, die Insekten waren nicht mehr genug, parallel zu Fabre arbeitete ich einen Winter lang an graphischen Serien zu Schatten der zur Winterzeit in Wäldern und auf Feldrainen verschwindenden Pflanzen und einen Sommer lang, nach dem Schwimmen in der Donau, an Formen der Schottersteine. Immer nahe an der Welt von Adalbert Stifter, Robert Walser, H.C. Artmann …

Die Anmerkungen zu den einzelnen Pflanzen sind nur für die Erwachsenen gedacht, hilfreich dabei ist unter anderem die 13-bändige „Illustrierte Flora von Mitteleuropa“ von Gustav Hegi, wissenschaftlich nicht auf dem letzten Stand, dafür umso näher an der Poesie.
Die Schüler können die Pflanzen erraten, selber in der Umgebung danach suchen, eigene Entdeckungen liefern und Vorschläge machen. Solange, bis die Schule wieder geöffnet werden darf.

Viel Freude bei diesen kleinen Spaziergängen durch den Frühling und Gesundheit wünscht
Christian Thanhäuser

Über Ihre Empfehlung würden wir uns
in diesen herausfordernden Zeiten besonders freuen.

> „Welt der Frauen“ weiterempfehlen

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2020 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben