06

21

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
„Welt der Frauen“ lebe hoch!

Vor 75 Jahren erschien „Welt der Frauen“, das in Österreich am längsten bestehende Frauenmagazin, zum ersten Mal – unter dem Titel „Licht des Lebens“. Die Herausgeberinnen Christiane Feigl, Angelika Ritter-Grepl, Ruth Ankerl und Barbara Haas blicken zurück und nach vorne und stoßen auf das Jubiläum an.

Im April 1946, als das Land nach dem Krieg noch in Schutt und Asche lag, gründeten couragierte Frauen, die dem „Katholischen Frauenwerk Österreich“ angehörten, das Magazin „Licht des Lebens“ und legten damit auch die Basis für die Erfolgsgeschichte von „Welt der Frauen“.

Die Gründerinnen verfolgten das ambitionierte Ziel, ein spirituelles und gesellschaftliches Umdenken anzustoßen. Das Bemerkenswerte dabei: Das Magazin wurde immer eigenständig finanziert. Doch nicht nur die Unabhängigkeit macht den Erfolg aus.

Selbstbewusst, lebensnah und mit dem Blick auf das Wesentliche thematisiert die Redaktion bis heute einzelne Frauenschicksale und packt auch thematisch „heiße Eisen“ an. Ebenso werden gesellschaftliche Entwicklungen in anderen Teilen der Welt, allem voran die Situation von Frauen in Ländern des Globalen Südens, aufgegriffen.

So hält das Magazin den gesellschaftspolitisch engagierten Diskurs für eine bessere und gerechtere Welt wach und regt Ausgabe für Ausgabe zum Staunen, Innehalten, Reflektieren und Nachdenken an. Echtheit und Wahrhaftigkeit stehen dabei über allem.

Dieser Anspruch fußt auf dem weltanschaulich christlichen Fundament von „Welt der Frauen“ und ist die Grundlage für unabhängigen Journalismus. „Welt der Frauen“ baut zudem auf eine vertrauensvolle Beziehung mit ihren Abonnentinnen und Abonnenten und ist daher weit mehr als nur ein Frauenmagazin.

Sie ist wie eine Freundin, die durch alle Lebensphasen begleitet und auch in Zukunft mit neuen analogen und digitalen Kolumnen, Talk-Formaten und Live-(Stream-)Gesprächsveranstaltungen inspiriert.

Unser Video zum Jubiläum

Wenn Sie erfahren möchten, was die Herausgeberinnen „Welt der Frauen“ für die nächsten 75 Jahre wünschen und welche Bedeutung das Magazin für sie ganz persönlich hat, dann schauen Sie sich unser Jubiläumsvideo an:

Die Herausgeberinnen feiern

‚Welt der Frauen‘ wendet sich an alle Frauen, die Sehnsucht nach einer medialen Heimat oder einem Rückzugsort haben, an dem Spiritualität, Informationstiefe, Inspiration, Nachhaltigkeit und Gemeinwohl echt erfahrbar sind.
Christiane Feigl, Herausgeberin und Verlagsleitung „Welt der Frauen“, Geschäftsführerin (Donor Media GmbH)
„Welt der Frauen“ Herausgeberinnen
„Welt der Frauen“-Herausgeberinnen
v.l.n.r: Barbara Haas, Christiane Feigl, Ruth Ankerl, Angelika Ritter-Grepl
Das Magazin trug die zweite Emanzipationsbewegung der Frauen Anfang der 1970er-Jahre engagiert mit und veränderte so das Frauenbild nachhaltig. Beeindruckend ist auch die finanzielle Eigenständigkeit. Es gab nie Zuschüsse von Diözesen oder der Bischofskonferenz.
Ruth Ankerl, Herausgeberin (Beauftragte Katholisches Frauenwerk Österreich)
Barbara Hass und Angelika Ritter-Grepl
‚Welt der Frauen‘ bietet Inhalte mit Haltung und kluger Unterhaltung, die in unterschiedlichen analogen und digitalen Angeboten verfügbar sind. Ihr ‚Lifestyle‘ ist Engagement, Tiefgründigkeit, Glaube, Originalität, Motivation – ohne erhobenen moralisierenden Zeigefinger.
Barbara Haas, Herausgeberin (Donor Media GmbH)
In die Trümmer der Nachkriegszeit haben innovative, mutige Frauen mit dem Magazin ‚Licht des Lebens‘ den Grundstein für die Erfolgsgeschichte von ‚Welt der Frauen‘ gelegt. Das Licht des Lebens war und ist ein Symbol für die Hoffnung auf ein gutes Leben für alle.
Angelika Ritter-Grepl, Herausgeberin (Vorsitzende Katholische Frauenbewegung Österreichs)

Welt der Frauen April 2021

 

 

75 Jahre „Welt der Frauen“ – unsere Jubiläumsausgabe April 2021 können Sie hier bestellen.

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2021 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben