Aktuelle
Ausgabe
12/22

Böhmerwald

001_grill_

 

„Tief drinn im Böhmerwald, da liegt mein Heimatort, es ist gar lang schon her, dass ich von dort bin fort, doch die Erinnerung die bleibt mir stehts gewiss: dass ich den Böhmerwald gar nie vergiss….“ Dieses Lieblings-Lied meiner sudetendeutschen Oma schwingt immer wieder in mir nach. Von den Stimmen meiner Tanten und Onkel interpretiert. Im Sommer wanderte ich mit meinem Sohn, der die Grill-Urli leider nie kennenlernen konnte, durch diesen riesigen tschechischen Wald.  Am Ende des Weges sang er schon mit: „Es war im Böhmerwald, wo meine Wiege stand…“ Und dann kam uns beiden vor, dass die Urli noch irgendwie da ist, manchmal. Vielleicht als Schutzengel – oder als Schmetterling?  Wer weiß das schon?!