Welt der Frauen Umfrage
Schön, dass Sie unsere Website besuchen! Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie folgende Frage beantworten: Wie sind Sie auf unsere Website gelangt?
trennlinie
Bitte eine Antwort abgeben!
Bitte Zusatzfeld ausfüllen!
Danke für Ihre Teilnahme!

03

19

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Schenken

 

Schenke groß oder klein, aber immer gediegen.

Wenn die Bedachten die Gabe wiegen,

sei dein Gewissen rein.

Schenke herzlich und frei.

Schenke dabei, was in dir wohnt an Meinung,

Geschmack und Humor,

so dass die eigene Freude

zuvor dich reichlich belohnt.

Schenke mit Geist, ohne List.

Sei eingedenk, dass dein Geschenk du selber bist.

 

 

(Joachim Ringelnatz – dt. Dichter, Kabarettist und Maler – 1883 – 1934)