Aktuelle
Ausgabe
10/22
Entgeltliche Einschaltung

Linz von seiner weiblichsten Seite

Linz von seiner weiblichsten Seite

Es ist Zeit, dass sich etwas gendert! Und da das Gendern zwar eine gute Sache, aber bei Weitem nicht genug ist, stellt Linz Tourismus in diesem Jahr die Frauen in den Mittelpunkt.

So laut eine lustige Damenrunde bei einem Städtetrip manchmal sein kann, so zurückgezogen präsentiert sich immer noch zu oft das weibliche Geschlecht, wenn es um die eigenen Leistungen geht. Die 24/7-Aufgabe als Mutter, Organisationstalent und berufstätige Frau wird als Selbstverständlichkeit angesehen. Dass Ärzte Männer und Reinigungskräfte Frauen sind, ebenso oft. Nur sehr langsam und schrittweise schreitet der gesellschaftliche Wandel voran. Und was hat das alles mit Linz zu tun?

Linz verändert – und gestaltet Veränderungen. Daher bietet der Linz Tourismus allen Frauen in diesem Jahr eine Bühne. All die Gestalterinnen, die Linz geprägt haben und auf dem „Walk of Fem“ verewigt sind, spielen ebenso eine Rolle, wie die vielen wunderbaren Initiativen und Projekte in der Stadt, die in weiblicher Hand liegen. Diese Geschichten gilt es zu entdecken und zu erzählen. Und so zeigt sich Linz von seiner weiblichsten Seite, die etwas wendiger, respektvoller, offener, humorvoller und mutiger ist.

Linz Tourismus
Hauptplatz 1, 4020 Linz
info@linztourismus.at
www.linztourismus.at