Aktuelle
Ausgabe
01-02/23

Weihnachtsduft und Keksgenuss

Weihnachtsduft und Keksgenuss

Feinste Rezepte der SchülerInnen des Agrarbildungszentrums Lambach in Oberösterreich: herrliche Schokostangerl, zarte Butterwölkchen, bodenständige Mostkekse und süße Linzer Kipferl.

Kleine Schokostangerl

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben – Butter, Staubzucker und Eier gut miteinander vermischen, am Schluss noch das Mehl und den Zitronensaft unterheben.

Die Masse in einen Spritzsack füllen und kleine Stangerl auf ein Backblech spritzen und bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen.

Nachdem die Stangerl ausgekühlt sind werden je zwei Stangerl mit Marillenmarmelade zusammengeklebt und abschließend mit der Spitze in Schokoglasur getunkt.

Zutaten für 40 Stangerl

230 g Weizenmehl

140 g zimmerwarme, weiche Butter

120 g Staubzucker

2 Eier

40 g Kakaopulver

Saft einer halben Zitrone

Butterwölkchen

Die angegebenen Zutaten zu einem Teig verkneten.

10 min in den Kühlschrank stellen.

Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen und diese im vorgeheizten Backrohr bei 150°C Heißluft ca. 15 min backen.

Auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Zutaten für ca. 40 Stück

250 g weiche Butter

250 g Weizenmehl

8 g Backpulver

80 g gemahlene Mandeln

80 g Staubzucker

15 g VZ

40 g Vanillepuddingpulver

Mostkekse

Für den Teig Mehl mit Butter abbröseln.

Most und Salz dazugeben, gut durchkneten und gleich weiterverarbeiten.

Den Teig auswalken, Kreise ausstechen, jeweils etwas Marmelade darauf geben, zu Halbmonden zusammenschlagen (Rand mit den Fingerspitzen gut andrücken und diese auf mit Backpapier ausgelegten Backbleche legen.

Bei 180°C Heißluft goldbraun backen (ca. 10 min).

Die Kekse heiß in der Zuckermischung wälzen.

Zutaten für ca. 40 Stück

250 g Mehl

250 g Butter

6 EL Most oder Wein

1 Prise Salz

Marmelade zum Füllen

Zum Wälzen:

200 g Staubzucker gesiebt

2 EL Kristallzucker

2 P. Vanillezucker

Linzer Kipferl

Butter mit Staubzucker, Salz, Zitronenabrieb schaumig schlagen, die Eier nach und nach einrühren, zuletzt das Mehl mit einem Kochlöffel unterheben.

Die Masse in einem Dressiersack mit Sterntülle füllen und kleine Kipferln auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche dressieren, im vorgeheizten Backrohr 180°C Ober- und Unterhitze ca. 8 min hell backen.

Nach dem Abkühlen mit Marillenmarmelade zusammensetzen und die Enden in die über einem Wasserbad geschmolzene Schokoglasur tauchen.

Tipp: Die Zutaten sollen zimmerwarm sein.
Zutaten für 50 Stück

250 g Butter

150 g Staubzucker

1 Prise Salz

Abgeriebene Zitronenschale

2 Eier

370 g Mehl

Marillenmarmelade zum Füllen

Schokoglasur