Aktuelle
Ausgabe
01-02/23
Entgeltliche Einschaltung

„Kekse mit Sinn“ erzählen Geschichten

„Kekse mit Sinn“ erzählen Geschichten
Foto: Naturbäckerei Bräuer

Gewinnen Sie eines von drei Geschenkpaketen, gefüllt mit je einem Märchenbuch, einem Ansteckbutton und drei leckeren Packungen „Kekse mit Sinn“ im Wert von je 29,47 Euro.

Im schönen Mühlviertel entstehen die leckeren „Kekse mit Sinn“, die aus wertvollem Bio-Dinkel aus der Region vom Naturbäcker Bräuer hergestellt werden. Zu diesen Keksen sind auch Geschichten entstanden, die sich sehr gut zum Vorlesen eignen. Zu einer gemütlichen Lesestunde laden sowohl die „Kekse mit Sinn“ als auch das dazugehörige Märchenbuch „Das Gute-Laune Vögelchen und seine Freunde“ ein, das zum Beispiel von einem Dinkelkorn erzählt, welches aus einem Kornsack springt. Auf seiner Reise trifft es ein Gänseblümchen und stellt sich vor: „Mein Name ist Dinkel, Dinkel voll Korn!“ Das Gänseblümchen war neugierig, was das Dinkelkorn zu erzählen hatte. „Wir Dinkelkörner sind mit den Weizenkörnern verwandt, nur gibt es uns schon viel, viel länger. Früher wurde fast in ganz Europa Dinkel angebaut und dann hat uns der Weizen verdrängt. Aber jetzt sind wir Dinkelkörner wieder voll in Mode gekommen, weil wir sehr gesund sind und viele Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Das mögen die Menschen. Und jetzt erzähle ich dir, wie uns Bäcker Martin in leckere Brote und Kekserl verwandelt.“ Das Gänseblümchen war begeistert und das Dinkelkorn freute sich, dass es seine spannende Geschichte erzählen konnte und sprang schnell wieder zurück in den Kornsack. Gleich darauf wurde es so wie viele Millionen anderer Körner zu feinstem Dinkelvollkornmehl verarbeitet. Was wohl aus dem Dinkelkorn geworden ist? Vielleicht ein Dinkelbrot, ein Weckerl oder doch ein Gute-Laune-Kekserl?

Foto: Naturbäckerei Bräuer
Foto: Naturbäckerei Bräuer

Naturbäcker Bräuer Mühlviertel - Backen ist Leidenschaft

Gewinnen Sie eines von drei Geschenkpaketen im Wert von je 29,47 Euro! Der Teilnahmeschluss ist am 13. Dezember 2022. Zur Verfügung gestellt von „Kekse mit Sinn“.