Aktuelle
Ausgabe:
Energie
01-02/24

„Welt der Frauen“ aktuelle Ausgabe – Energie

Eine Frage der Energie

Die einen haben zu wenig, die anderen zu viel, und wieder andere lassen sie schlecht gelaunt an anderen aus: Energie. Sie ist das Thema unseres Lebens. Im übertragenen Sinn wie im ganz realen Kontext unserer Umwelt und des Planeten, auf dem wir leben dürfen, verschwenden wir Energie oftmals, als wäre sie ein niemals endendes Gut. „Wir haben es in der Hand“, sagt Christa Kummer, eine sprichwörtlich „energiegeladene“ Frau, studierte Theologin und Wetterexpertin der Nation, in unserer Covergeschichte zu Chef vom Dienst Christoph Unterkofler. Die naturverbundene TV-Moderatorin, die ihre Kräfte am besten in der Natur sammelt, weist ohne Rast und Ruh darauf hin, dass jeder und jede von uns der Klimaentwicklung etwas entgegenzusetzen hätte, und beweist auch in ihrer Aufklärungsarbeit als Hydrologin und Klimatologin Kompetenz und Hartnäckigkeit. 

„Erde, befrei dich vom Menschen, wirf ihn ab!“
Christa Kummer

Auszug aus der Titelgeschichte

Sind wir Menschen, während wir im Privaten die Möglichkeit haben, etwas verändern zu können, in Bezug auf Klimawandel und Ressourcenknappheit nicht vielmehr in der Situation, etwas verändern zu müssen? 

Nein, wir sind immer in der Möglichkeit, etwas verändern zu können. Sobald wir müssen, ist da ein gewisser Druck, der wiederum Angst auslöst: Ich muss aufhören, Süßigkeiten zu essen, weil mein Zuckerspiegel sonst zu weit raufgeht. Wir müssen unseren Lebensstil ändern, weil sonst die Erde implodieren wird. Das sind Angstszenarien, die wir uns selbst setzen. Und wenn wir es in der Möglichkeitsform lassen, dann nehmen wir uns Ängste. 

Die Möglichkeitsform impliziert aber auch, dass es nicht so dringend ist, oder? 

Da muss man das eine vom anderen unterscheiden. Der bloße Veränderungsgedanke löst in den Menschen Angst aus: Ich muss mir jetzt neue Schuhe kaufen und ich weiß genau, wenn ich in die neuen Schuhe hineinsteige, dann drücken die mich in den nächsten zwei Wochen. Und genau so wird es sein. Wir haben Angst vor Veränderung, weil wir den gewohnten bequemen Weg verlassen. Die ausgelatschten Schuhe sind bequem, aber sie gehen aus allen Nähten. Und immer zu dem Zeitpunkt, an dem ich mich in etwas Neues hineinversetzen muss, etwas Neues ausprobieren muss, ist ein gewisser Unsicherheitsfaktor da. Und diesen Unsicherheitsfaktor gilt es mit positiver Energie zu nehmen: Ich darf mir neue Schuhe kaufen, ich darf jetzt einen neuen Weg gehen.

Redakteurin Julia Langeneder beschäftigt sich in dieser Ausgabe mit dem Thema Energieautarkie und der Frage, inwieweit diese möglich ist. Sie traf eine Tiny-House-Besitzerin sowie ein Landwirte-Ehepaar, die seit Jahren ihren Weg in Richtung Energieautarkie gehen. Manche Menschen kosten Kraft. Beim Entlarven solcher „Energiefresser“ hilft das Interview von Redakteurin Sophia Lang, die im „Thema kompakt“ auch dem in sozialen Netzwerken gehypten „Zuckermessen“ bei Gesunden auf den Grund geht – brandaktuell und brandgefährlich! Und vielleicht ebenso „aufregend“ ist der Trend, als Frau in die „feminine Energie“ und damit in alte Rollenmuster zu gehen, um der Welt und vor allem den Männern zu gefallen. Das hat Redakteurin Victoria Preining genauer unter die Lupe genommen. Ihnen wünschen wir mit dieser Ausgabe zum Jahresbeginn, dass Sie sich Ihrer täglichen Energie bewusst sind und sie fruchtbar einsetzen können. Als Redaktion wünschen wir uns, dass sie unsere journalistische Energie in allen Zeilen dieses Heftes spüren.

Für jede Frau die passende „Welt der Frauen“

Ein „Welt der Frauen“-Abo ist immer eine gute Idee. Für Sie zum Testen, als verständnisvolle Begleiterin, Impulsgeberin und Geschichtenerzählerin für ein Jahr oder als Geschenk, das lange Freude macht.

Mit einem Abo können Sie „Welt der Frauen“ als Print Magazin und zusätzlich auch ganz einfach online lesen. Auf Ihrem Handy, Ihrem Tablet oder Ihrem Computer.

Wählen Sie aus!

Probeabo

Das „Welt der Frauen“-Probeabo umfasst die aktuelle Ausgabe in Print, die beiden vorherigen Ausgaben in digitaler Form und 4 Wochen Zugang zu Online+

Jahresabo

Das „Welt der Frauen“-Jahresabo umfasst 8 Ausgaben in Print und digital, befristet oder unbefristet

Geschenkabo für 1/2 Jahr

Das „Welt der Frauen“-Geschenkabo für ein halbes Jahr umfasst 4 Ausgaben in Print und digital, personalisierter digitaler Geschenkgutschein & Versand an die Beschenkten, befristet

Abo-Spende

Die „Welt der Frauen“ Abo-Spende an eine karitative Organisation

Die „Welt der Frauen“ auf Social Media

Weitere aktuelle Beiträge

Einladung zum "Welt der Frauen"-Talk

Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt das Magazin Welt der Frauen zu einem bewusstseinsbildenden Talk zum Thema Diversität in de...

Entgeltliche Einschaltung

Typgerechtes Abnehmen

Gewichtsmanagement nach Grundsätzen der Europäischen Medizin im Kurhaus Schärding

Entgeltliche Einschaltung

Schenken Sie Zeit für S’ICH im BIO | ORGANIC | SPA

Wo die Natur den Ton angibt, schwingt der Rhythmus sanft. Gut geerdet fließt die Energie. Im Dezember 2023 eröffnete das BIO | ORGANIC | SPA im RETTER Bio-Natur-Resort.