01

19

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

vier minus drei

 10,30 inkl. 10% Mehrwertsteuer

Ein Schicksal, das erschüttert. Ein Buch, das Mut macht

Es gibt wohl nichts Tragischeres, als von einem Moment auf den anderen seine Familie zu verlieren. Barbara Pachl-Eberhart hat es erlebt: Im März 2008 starben ihr Mann und ihre beiden kleinen Kinder durch einen Verkehrsunfall. In diesem Buch schildert die Autorin, wie sie sich ihrem Schicksal stellte. Wie sie mit Mut und bedingungsloser Offenheit den Weg in ein neues Leben fand. Und wie das starke innere Band zu ihren verstorbenen Lieben ihr dazu die Kraft gab. Ihr ergreifender Bericht zeugt von menschlicher Größe und einem unerschütterlichen Glauben an den Sinn des Lebens.

vier minus drei –  Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand

Barbara Pachl-Eberhart
Taschenbuch, 352 Seiten
Heyne Verlag