Welt der Frauen Umfrage
Schön, dass Sie unsere Website besuchen! Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie folgende Frage beantworten: Wie sind Sie auf unsere Website gelangt?
trennlinie
Bitte eine Antwort abgeben!
Bitte Zusatzfeld ausfüllen!
Danke für Ihre Teilnahme!

03

19

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Polen <br>August 2019

WELTANSCHAUEN-Reise nach Polen:
Breslau, Posen und Weltfestival der Korbweide und Flechtkultur

Das erste Ziel ist Wrocław (Breslau), das als „Mikrokosmos Mitteleuropas“ gilt und 2016 Kulturhauptstadt Europas war. Anschließend geht es 180 km nach Norden in die Kleinstadt Nowy Tomyśl (Neutomischel), wo alle vier Jahre das „Weltfestival der Korbweide und Flechtkultur“ stattfindet. Parallel dazu lockt der Hopfen- und Korbweide-Jahrmarkt mit Konzerten und polnischen Spezialitäten. Weidenbauern machen Vorführungen und erzählen über diese alte Kunst. Ein Ausflug nach Posen zur Uni-Terra (Universität für Nachhaltigkeit), das einzigartige Landwirtschaftsmuseum in Szreniawa, sowie der Besuch der internationalen Begegnungs- und Gedenkstätte Kreisau und der Friedenskirche Schweidnitz (UNESCO Weltkulturerbe) runden das Programm ab. Soziale und ökologische Nachhaltigkeit sind zentraler Aspekt dieser Reise, die klimaschonend mit einem komfortablen Reisebus erfolgt. Rembert Schleicher, ehemaliger österreichischer Kulturattaché in Krakau, begleitet die Reise.

Termin: Dienstag, 20. bis Montag, 26. August 2019, mit Rembert Schleicher

Reisepreis: ab € 980,– im DZ inkl. Busfahrt, Hotels, Halbpension, fachkundige Begleitung, Organisation der Begegnungen, Eintritte
max. 35 TeilnehmerInnen

Detailprogramm und Anmeldung: www.weltanschauen.at oder info@weltanschauen.at

WELTANSCHAUEN organisiert sozial-ökologische Reisen mit einem nachhaltigen Reisekonzept.

(Foto: Adobe Stock)