07

19

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Das erste Zuhause

Zwischen den beiden Orten Braunau und Marktl liegen tatsächlich nur fünfzehn Kilometer, welche Geburtsorte, welche Begeisterung; die für Papst Benedik...

Es ist alles lächerlich, wenn man an den Tod denkt

Dieser Satz zählt zu den am meisten zitierten Sätzen des Autors Thomas Bernhard. Er polarisierte, bei Preisverleihungen, mit seinen Aussagen, mit sein...

Vergesset, was dahinten liegt

Der Abschied vom Elternhaus geht hier nicht abrupt, nicht aus Ärger oder aufgrund eines Unfalls heraus. Der ist wohl überlegt und damit bietet die Aut...

Obsessionen und Befreiungsschläge

Eine Marokkanerin, die in einem Buch nicht nur offen über Sexualität spricht und schreibt, sondern zudem 2014 in ihrem Romandebüt mit Adele eine Frau ...

Das letzte und das vorletzte Einhorn

An diesem letzten Blogbeitrag tüftle und texte ich schon ein Weilchen herum. Statt nostalgisch über meine Themen und Schwerpunkte zu schwadronieren, m...

Wachstuch-Blues

Auf diversen Interieur-Blogs und in einschlägigen Magazinen wurde ich angefixt: Ich wollte für uns einen vollhölzernen, unbehandelten Esstisch, der in...

Müttertheater

Ich komme aus einer Familie, in der der Muttertag hochgehalten wird. Ich habe viele schöne, intensive Kindheitserinnerungen, wie ich oft an Muttertage...

Kräftig zubeißen

Ein kleines, aber wehrhaftes Mädchen haben wir. Alles wird im Moment mit dem einem wackeren Zähnchen angekaut, eingespeichelt und in essbar und nicht ...

Flügge und vorbei

Die Tragezeit ist fast vorüber. Nur mehr sporadisch für kurze Strecken nutze ich das Tuch oder die Trage. Abgesehen von sogenannten „Hausschläfchen“ a...

Fliederstreik

Als lilaliebende Einhorn- und Schokoladenfanatikerin trifft es mich mit ungeahnter Härte, dass Herr Fliederbaum im Garten diese Saison streikt. Zwar i...