06

20

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Heißer Sommer in der Stadt

Irgendwo ein Eis erheischen, wie beim Tempelhüpfen von Schatten zu schatten huschen, wallende Sommerkleider, kochender Asphalt und daraus resultierende Fata Morgananen. Der Hochsommer in Wien…

In Watte gepackt

Babybadewanne einräumen, Babybadewanne ausräumen, auf die Jagd nach einem versehentlich geöffneten Geschirrspüler gehen, Steckdosen ausfindig machen, Brösel vom Boden aufpicken, durch den aus einer Schachtel…

Aufwachen

Aus dem Nichts heraus richtet er seinen Körper auf und wendet sein Gesicht dem meinen zu. Er öffnet die Augen weit, sein Mund wirkt entspannt…

Sechsundsechzig...

Sechsundsechzigster Blogeintrag – eine magische Zahl. Viel ist in den letzten 15 Monaten passiert, ich bin eine andere, ein junger Mensch bahnt sich seinen Weg…

Ein Großelternloblied

Die Vogerln zwitschern uns aus dem Schlaf, der glitzernde, bezaubernde Traunsee lugt frech inmitten zweier Häuser durch und der Duft von frisch gebrühtem Filterkaffee versetzt…

Ich bau' dir ein Nest

Lebensentwürfe sind merkwürdige Angelegenheiten. Erst zimmert man sich mühselig sein Kartenhaus aus Wünschen, Träumen und Sehnsüchten zusammen, um nur immer wieder festzustellen, dass das fragile…

Tut gut

Junior sitzt in seiner gemütlichen Zimmerschaukel und lässt sich den Fahrtwind rhythmisch um seine kleinen Ohren blasen. Er schaut mich gebannt und zufrieden an und…

Hoch vergnügt und schwer erschöpft

18:00 Uhr abends, ich stehe hinter einer großen Glasscheibe, hell ausgeleuchtet am Karlplatz. Ich performe knapp 30 Minuten mein neuestes Stück „#“ als Abschluss des…

Konkurrenz belebt das Geschäft

Im Spielgruppen-Babytreff ist nicht alles eitel Wonne. Enttäuscht habe ich feststellen müssen, dass dieser eine einzige Babykurs, den ich mit unserem Sohn machen wollte, geprägt…

Aschenbrödel Blues

Um 20:30 hektisch auf die Uhr blicken – schläft er schon? Etwas verlegen, weil es schon eine Weile her ist, aber dennoch gelingt es mir…