Welt der Frauen Umfrage
Schön, dass Sie unsere Website besuchen! Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie folgende Frage beantworten: Wie sind Sie auf unsere Website gelangt?
trennlinie
Bitte eine Antwort abgeben!
Bitte Zusatzfeld ausfüllen!
Danke für Ihre Teilnahme!

03

19

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Aus der Zeit gefallen

Wer in den Weiten der Tundra Sibiriens einen Nenzen trifft, begegnet einem Menschen. Denn nichts anderes heißt der Name des Nomadenvolkes übersetzt. Wenn die Nenzen…

Vom Warten

Neue Patienten nimmt Frau Doktor erst wieder ab November auf. Was hat denn die Mutter, ist es arg?“ Zum Wartezimmer gehört die Sprechstundenhilfe als festes…

Circo Fantazztico

Die 18-jährige Alexandra Gonzalez ist „Mandinga“, eine junge, hübsche Mestizin auf der Suche nach einem Bräutigam. Von allen Brautwerbern – Stiere, Hunde usw. als Symbol für…

Geboren auf der Flucht

Baby: Paul, geboren am 28. April 2015 in Rohrbach Eltern: Rahel (29) und Yonas (31) Heimatland: Eritrea Rahel, die in ihrer Heimat als Landvermesserin arbeitete, startete…

Lehre statt Leere nach der Flucht

Heike Ladurner streut ihrem Kochlehrling Rosen. „Der Kerl ist hochintelligent, im letzten Zeugnis hatte er lauter Zweier“, schwärmt die Chefin des Hotels „Zimba“ in Schruns….

World Wide Wedding

Fragt man Rhiann Woodyard und Cheetah Platt, warum sie einander stets aufs Neue das Jawort geben, sind sie um eine Antwort nicht verlegen. „Wir mögen…

Das arabische Alphabet

Fayza war acht Jahre alt, als sie die Schule abbrechen musste und von ihrer Familie verheiratet wurde. Ein Jahr später war sie das erste Mal…

Fotoessay: Warum ich Feminist bin

Das nimmt kein gutes Ende. Dieses Warten. Es endet, wenn Kundschaft kommt, aber ein gutes Ende kann das nicht sein, nicht auf den Hinterlandstraßen der…

Bolivien oder Österreich: Wo soll ich leben?

Anna, querida! Schau, ich hab grad einen Monsterfinger gebastelt!“ Anna wird begrüßt, als wäre sie gerade einmal für ein paar Stunden fort gewesen. Dass eine…

Fotoessay: In Mutters Schuhen

Wenige Worte erzeugen solche Emotionen wie diese: „Wie deine Mutter!“ Das kann von einer älteren Tante freudvoll ausgerufen sein und meinen: „Sie hatte auch so…