09

20

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Haidens Montag

Haidens Montag

Eine Veranstaltungsreihe des Kepler Salon Linz in Kooperation mit „Welt der Frauen“

Im Zentrum der Gesprächsreihe im Kepler Salon steht die Frage, wie sich die Gesellschaft künftig anders oder besser gestalten lassen kann. Gastgeberin ist „Welt der Frauen“-Chefredakteurin Christine Haiden.

Die nächsten Termine:

WER BRAUCHT SUPERHELDEN
Montag, 14. September 2020, 19.30 Uhr
Zu Gast ist die Philosophin, Autorin und Dozentin Lisz Hirn

Montag, 30. November 2020, 19.30 Uhr
Zu Gast ist die Politikwissenschaftlerin und Publizistin Ulrike Guérot

Montag, 18. Jänner 2021, 19.30 Uhr
Zu Gast ist die Politikwissenschafterin Barbara Prainsack

Wer braucht Superhelden

Lisz Hirn zu Gast bei Christine Haiden

Von Herakles bis Batman, von Boris Johnson bis Donald Trump: Superhelden stehen hoch im Kurs, und die Erzählung über sie ist fester Bestandteil aller Kulturen. Für unsere verweichlichte Gesellschaft, die weder Unsicherheit noch Schmerzen aushält, gleichzeitig aber dem Selbstoptimierungswahn verfallen ist, scheinen sie besonders wichtig zu sein. Sollen sie uns doch aus dem Schlamassel retten, in das wir uns durch unser Komfortdenken und übertriebenes Sicherheitsbedürfnis hineingeritten haben. Ist der Superheld überhaupt noch ein taugliches Rolemodel? Sogenannte „starke Männer“ zeigen heute, wie es sicher nicht gehen wird. Aber Lisz Hirn weiß: In Zeiten, wo Ängste Hochkonjunktur haben, kann Philosophie konkret helfen. Um unsere Welt auch noch für unsere Kinder lebenswert zu machen, sollten wir uns zum Beispiel lieber auf jene geheime Superkraft verlassen, die wir alle besitzen: die Vernunft.

Lisz Hirn, Philosophin
Christine Haiden, Gastgeberin

Montag, 14. September 2020, 19.30 Uhr, Kepler Salon & online
> Zur Anmeldung

> LIVE IM DORF.TV STREAM

Tarek Leitner im Gespräch mit Christine Haiden

Haidens Montag

Tarek Leitner, Anchorman der „Zeit im Bild“ und dreifacher Romy-Preisträger als beliebtester Moderator, interessiert sich für die Umgebungen unseres Lebens. „Ich hielt das Leben meines Vaters für das allerunspektakulärste“, sagt Tarek Leitner – keine Heldentaten, keine menschlichen Abgründe, keine tragischen Schicksalsschläge. Und doch berührt die Geschichte das Leben seiner Familie in der Bischofstraße in Linz. In seinem Buch „Berlin – Linz“ erzählt er die bewegende Geschichte seines Vaters und stellt sich Fragen wie: Ist das Glück eines Menschen endlich, und wie viel davon verbraucht das Überleben im Krieg?

Tarek Leitner, ZIB-Moderator, Journalist, Autor
Christine Haiden, Gastgeberin

Ich mach mir die Welt.

Wie wir mehr Leben in unsere Zukunft bringen.

Jede und jeder kreiert ihre und seine eigene Zukunft. Der bekannte Trendforscher Harry Gatterer übersetzt selbst schwierige Emotionen wie Angst oder Zweifel in einen neuen Möglichkeitsraum. Und das hat nichts mit Motivationstricks oder Selbstdisziplin zu tun. Gatterer sagt: „Die Zukunft selbst ist zwar eine glatte Konstruktion, trotzdem steckt sie voller Möglichkeiten.“ Er nähert sich dem komplexen Thema auf überraschende Weise und präsentiert Werkzeuge, die ein neues Verständnis für die Zusammenhänge der Welt liefern und uns helfen, zu einer guten Beziehung zu uns selbst zu finden: Das Geheimnis einer geglückten Zukunft liegt in uns selbst.

Harry Gatterer, Trendforscher
Christine Haiden, Gastgeberin

Kepler Salon / Johannes Kepler Universität Linz

Der Kepler Salon ist seit 2009 ein Ort der Aufklärung im ehemaligen Wohnhaus des Astronomen Johannes Kepler in Linz. Wissensvermittlung und Diskurs stehen im Fokus. Vortragende aus allen Bereichen der Wissenschaft, Gesellschaft, Kunst und Kultur bringen in einem Impulsreferat ihre vielfältigen Thematiken näher, die dann ausführlich mit dem Publikum diskutiert werden. Zum Gründungsgedanken gehört niederschwelliger Zugang für Alle. Der Eintritt ist frei!

Rathausgasse 5, 4020 Linz
www.kepler-salon.at
kepler-salon@jku.at

Fotos Kepler Salon: Claudia Erblehner
Foto Christine Haiden: Alexandra Grill

Über Welt der Frauen

„WELT DER FRAUEN“ BESCHREIBT UND REFLEKTIERT VIELFÄLTIGE BEZIEHUNGEN UND BEZÜGE VON FRAUEN UND SIEHT SICH DABEI ALS INSPIRATIONSQUELLE FÜR MEHR PERSÖNLICHE LEBENSQUALITÄT.

ABO & Shop

2020 © WELT DER FRAU VERLAGS GMBH

nach oben