Aktuelle
Ausgabe
10/22

14. März: Buchtipp & Rezept

14. März: Buchtipp & Rezept

Fastenbegleiterin und „Welt der Frauen“-Redakteurin Renate Stockinger begleitet Sie von Aschermittwoch bis Karsamstag durch die Fastenzeit. Ihr Impuls für Tag 13.

Vom Entlastungstag über Basenfasten, Detoxkost und Intervall- bis hin zum Vollfasten oder auch Plastikfasten: Es gibt die unterschiedlichsten Formen von Fasten. Und nicht jede Form ist für jeden Menschen in der momentanen Lebensphase passend. In ihrem neuen Buch „Fasten – und los geht’s“ stellt Fastenexpertin Elisabeth Rabeder verschiedenste Varianten vor, hilft mit gezielten Fragen, die richtige Art für sich selbst zu finden und liefert entsprechende Einkaufslisten, Menüpläne, Rezepte, Tipps und Übungen für ein gelungenes, ganz individuelles Fasten.

Unter anderem findet sich darunter untenstehendes Rezept. Am besten gleich einmal ausprobieren!

Rezept: Herzhafter Sauerkrauttopf

Für zwei Personen

Zutaten:

  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
  • 250 g mehlige Kartoffeln, geschält und in Würfel geschnitten
  • ½ Liter Wasser
  • Etwas selbstgemachter Suppengrundstock oder Gemüsesuppenpulver
  • Gemüsemischung wie zum Beispiel 1 rote Paprika, 1 Karotte, 200 g Tomaten, jeweils in Würfel geschnitten
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Pfeffer, 5 Wacholderbeeren
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 100 g Sauerkraut
  • Kräutersalz bei Bedarf

Zubereitung:

  • Rapsöl erhitzen und Zwiebel darin anschwitzen.
  • Kartoffeln zugeben und mit ½ Liter Wasser ablöschen.
  • Suppengrundstock oder Gemüsesuppenpulver einrühren.
  • Gemüse, Gewürze, Knoblauch sowie Sauerkraut zugeben und 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  • Abschließend bei Bedarf mit Kräutersalz abschmecken.

Buchtipp:

„Fasten – und los geht’s“
erschienen im Kneipp Verlag Wien
Fastenbuch bei styriabooks.at online kaufen

Renate Stockinger FastenbegleitungIhre Renate Stockinger